Advernomics/GWW: Werbeartikelmonitor 2008
Eine im Auftrag des GWW (Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V.) von der Kölner Agentur Advernomics im Herbst 2008 durchgeführte repräsentative Studie über die Verwendung von Werbeartikeln in deutschen Unternehmen.
www.gww.de

Advernomics/GWW: Werbeartikelmonitor 2006
Die Vorgängerstudie zum Werbeartikelmonitor 2008 wurde im Herbst 2006 durchgeführt.
www.gww.de

Advernomics/GWW: Gefallen – Werben – Wirken (2005)
Eine ebenfalls im Auftrag des GWW und von der Agentur Advernomics 2005 durchgeführte Studie zur Werbewirkung von Werbeartikeln.
www.gww.de

ISZ Mediaanalyse Werbeartikel
Im Auftrag des ISZ (Industrieverband Schreiben, Zeichnen, Kreatives Gestalten e.V.) und vier großen Schreibgeräteherstellern – Merz & Krell (Senator, rou bill), Schneider Schreibgeräte, Schwan-STABILO und Staedtler Mars – hat das Hannoveraner Marktforschungsunternehmen e-mares Innovationsforschung im Sommer 2004 bundesweit Unternehmen zu Nutzung, Werbewirkung und Akzeptanz von Werbeartikeln befragt.
www.ewima-isz.de

TNS Emnid/PSI
Im Jahre 2002 führte das Marktforschungsunternehmen TNS EMNID im Auftrag des PSI (Promotional Products Service Institute) sowie des GWW die nach eigener Aussage erste Marktstudie des internationalen Werbeartikelmarktes in Europa durch.
www.psionline.de

International

ASI Advertising Specialties Impressions Study
Die vom amerikanischen Branchendienstleister ASI Ende 2008 veröffentlichte Studie analysiert die Kosten von Werbeartikeln im Vergleich zu anderen Werbemedien.
www.asicentral.com