Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.print-tattoo.com
www.pfconcept.com
http://www.senator.com/de_de/
www.stickereimerkel.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.europeansourcing.com/free
www.uma-pen.com
www.wv-versand.de

A+O Team, Adventstour

A_O_Team_IMG_6709    A_O_Team_IMG_6723

Die bereits zum vierten Mal durchgeführte Adventstour der 16 Lieferantenpartner ars Design, Artihove, Boschagroup, Brennerei Betz, Dyckhoff, Deumer, Infoplus, Inspirion, Joytex, Kössinger, Niederegger, Orcas, PSL, Ritter-Pen, Sander Imagetools und Snap erwies sich auch dieses Jahr wieder als erfolgreich: Knapp 350 Besucher kamen nach Angaben der Veranstalter zu den fünf Stationen der Roadshow. In Wiesbaden (22. November), Essen (23. November), Hamburg (24. November) Stuttgart (30. November) und München (1. Dezember) baute der Lieferanten-Tross in zentral gelegenen Hotels seine Stände auf und präsentierte Neuheiten und Highlights aus den aktuellen Kollektionen in einem familiären, ruhigen Ambiente ohne die auf größeren Messen übliche Hektik und Betriebsamkeit. „Die Überschaubarkeit kommt bei den Besuchern gut an. Bei unserer Adventstour können sich Händler in entspannter Atmosphäre informieren“, so Vertriebsleiter Hans-Georg Nientiedt von Kössinger. „Schön ist zudem, dass sich alle Teilnehmer sehr gut verstehen und die Aufgabenbereiche wie Mailing und Hotelbuchung untereinander aufgeteilt werden.“

Besonders gelobt wurde die Produktvielfalt: „Unsere Tour hat sich durchgesetzt, da es keine Überschneidungen bei den Ausstellern gibt. Außerdem deckt sie geografisch alle Bereiche Deutschlands ab“, konstatiert Prokurist Mathias Bodenschatz von Boschagroup.

A_O_Team_IMG_6795Die Aussteller profitieren gegenseitig von den Kundenbeziehungen aller Teilnehmer, wie Hendrik Koemans, Business Unit Manager Deutschland bei PSL Europe, feststellt: „Neben Kunden, mit denen wir schon lange zusammenarbeiten, gibt es für uns auch immer einen spürbaren Anteil an Neukunden, die von anderen Ausstellern eingeladen worden sind. Die Kunden freuen sich, dass sie hier keine Verpflichtungen haben. Sie können kommen und gehen, wann sie wollen.“

Teilweise verweilten die Gäste bis zu vier Stunden auf der Messe und nahmen sich für alle 16 Stände Zeit. „Das freut uns natürlich sehr“, so Koemans. „Einige Kunden berichteten, dass sie gar nicht die PSI besuchen, da sie hier die größte Produktübersicht vor der PSI erhalten.“

Auch im nächsten Jahr soll die Adventstour des A+O Teams im bewährten Stil fortgeführt werden.

 

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:35:36+00:0009. Februar 2012|