Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.pfconcept.com
http://www.senator.com/de_de/
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.stickereimerkel.de
www.europeansourcing.com/free
www.wv-versand.de
www.print-tattoo.com
www.uma-pen.com

Kleen-Tex: „… und die Kunden stehen drauf!“

Erwina Styra, als Area Sales Manager Central Europe zuständig für den Werbeartikelmarkt, und Ronald Pedrini, Sales Director Europe

Erwina Styra, als Area Sales Manager Central Europe zuständig für den Werbeartikelmarkt, und Ronald Pedrini, Sales Director Europe

Das Unternehmen Kleen-Tex wurde 1967 von der Familie Howard in LaGrange, Georgia, USA, gegründet und führte 1970 waschbare Gummimatten ein, die patentiert sind. Heute verfügt das Unternehmen über neun Niederlassungen auf vier Kontinenten. Ronald Pedrini, Sales Director Europe: „Wir sind ein weltweit agierender Mattenhersteller und gehören in Europa zu den führenden Anbietern in diesem Bereich. Unsere Spitzenstellung erreichen wir mit unseren drei Werken in Österreich, Großbritannien und Polen, in denen wir alle Matten für den europäischen Markt produzieren.“
Wobei in Großbritannien vor allem Barmatten produziert werden, für die Veredlung und Individualisierung sorgt fotorealistischer Digitaldruck. Im Werk in Polen erfolgt die Beschichtung des Flors, hier kommt nur Nitrilgummi, eine spezielle Gummimischung, die frei von Abfallbeimischungen und ökologisch unbedenklich ist, zur Anwendung. Pedrini: „Neben der ISO 9001-Zertifizierung in zentralen Produktionsstätten gelten als Standard für unsere Produkte das Ökotex-Zertifikat und die europäischen Normen für Qualm- und Brandverhalten EN 13501-1. Man findet daher in unseren Qualitätsprodukten keine dem Gummi beigemischten Abfallprodukte, Verunreinigungen oder bedenkliche Zusätze, wie sie bei Importen aus Asien häufig festzustellen sind.“

Im österreichischen Werk in Kufstein, wo rund 70 Leute beschäftigt sind, hat man sich spezialisiert v.a. auf die Bedruckung und die Individualisierung von Flor. Hier werden waschbare Fußmatten mit individuellem Aufdruck nach Kundenvorgaben produziert.

Kleen-Tex Austria_Klein

 

Aktive Marktbearbeitung

„Ich war sehr überrascht“, konstatiert Erwina Styra, Area Sales Manager Central Europa und für den Werbeartikelmarkt zuständig, „wie wenig der Werbeartikelhandel über die kreativen Möglichkeiten des Einsatzes von individualisierten Fußmatten wusste, als ich im Jahr 2010 zum ersten Mal auf der PSI ausstellte.“ Zwar hatte Kleen-Tex auch zuvor schon Anfragen aus dem Werbeartikelmarkt erhalten und Aufträge erledigt, man hatte aber den Markt nicht aktiv bearbeitet. Heute ist der Werbeartikelmarkt einer von vier Geschäftsbereichen des Unternehmens, das Textile Service für Großwäschereien anbietet, Reseller wie Haushaltswarengeschäfte oder Raumausstatter beliefert und im Bereich Commercial + Industrial Matten für Handel und Produktion anbietet.
„Bei den Großwäschereien ist Kleen-Tex seit langem ein Begriff und eine etablierte Marke, wenn es darum geht, hochwertige Matten als Werbeträger zu nutzen“, erläutert Styra. „Ich sah es als eine spannende Herausforderung, mich dann ganz auf den Werbeartikelmarkt zu konzentrieren. Ich habe zunächst den Händlern gezeigt, wie vielseitig und punktgenau unsere ‚auf dem Boden gebliebenen Produkte‘ eingesetzt werden können. Sie lassen sich in fast jede Konzeption für werbende Unternehmen integrieren. Fußmatten sind aufmerksamkeitsstarke Werbeträger, sie sind nicht nur bei Events, Promotions, Produkteinführungen etc. echte Hingucker, sondern auch z.B. als dekoratives Element im Showroom, beim Messeauftritt etc.“

Inzwischen ist der Geschäftsbereich Promotion ein stark wachsendes Segment von Kleen-Tex Europe. „Das liegt auch daran“, stellt Heidi Höllbacher, Sales Service, fest, „dass wir nicht einfach nur Produkte anbieten, sondern Ideen, Konzeptionen und Komplettlösungen, damit wir dem Handelspartner ein Rundum-Sorglos-Paket gewährleisten können.“ Da bietet der eigene Katalog „Promotion Mats“ zwar Hilfestellungen und Anregungen, das allein aber reicht nicht aus. Styra: „Wir betrachten es als unsere Pflicht, kreative Ansätze für unsere Handelspartner zu entwickeln, damit diese für ihre Kunden und deren Aufgabenstellungen das Potenzial von individuellen Werbematten erkennen und nutzen. Denn es gibt unendlich viele Möglichkeiten, unser Motto umzusetzen: ‚Man legt sich den Kunden zu Füßen, und die stehen drauf‘.“

Hohe Flexibilität

Die Kontrolle über die gesamte Produktion unter einem Dach erlaubt größtmögliche Flexibilität in der Auftragsabwicklung. So sorgen z.B. die eigene Grafik und Druckvorstufe für optimale Vorbereitung des Druckes. Hier kommt die Stärke des Unternehmens voll zur Geltung. Pedrini: „Es gibt zwar einige Mitbewerber im Bereich waschbarer Fußmatten, aber gerade im Promotionbereich sind wir einzigartig. Hier in Kufstein stehen zwei Maschinen für die Bedruckung und Individualisierung von Flor, gerade beim Farbwechsel sind wir spitze. Wir haben eine sehr spezielle, kunstvolle Technik bei der Bedruckung perfektioniert. Das Material ist ja Flor, nicht glattes Papier. Flor verlangt eine andere Vorgehensweise, das Material ist sehr anspruchsvoll. Mit unserem speziellen Chromojet-Druckverfahren veredeln wir den Flor nach individuellen Vorgaben. Das Material, übrigens 100% Polyamid 6.6, wird mit umweltfreundlichen, wasserlöslichen Farben bedruckt. Unsere Druckmaschinen drucken im Chromojet-Verfahren 44 Standardfarben und 4 Sonderfarben in einem Druckgang, natürlich können auf Kundenwunsch auch mehr Sonderfarben gedruckt werden.“

Nach dem Druck müssen die Farben in einem speziellen Verfahren versiegelt werden – die Druckqualität erkennt man übrigens daran, dass der zu bedruckende, erhabene Flor bis unten durchgefärbt ist, also keine weißen Stellen des ursprünglich weißen Materials am Ansatz erkennbar sind. „Auch bei der Farbfixierung gehen wir umweltfreundlich vor“, erklärt Pedrini. „Die wasserlöslichen Farben werden versiegelt und fixiert, und zwar mit Wasserdampf bei 100°C. Übrigens nutzen wir die Abwärme des Produktionsprozesses für die Beheizung unserer Räumlichkeiten. Umweltschutz steht auch hier an oberster Stelle, nur Wasserdampf wird abgelassen. Wenn der Fixierungsprozess abgeschlossen ist, kann die Matte bis zu 4 l Wasser aufnehmen und ist heute – anders als zu Beginn des Jahrhunderts – mit 80°C problemlos waschbar.“

Komplettlösungen

Das hochpräzise Druckverfahren gestattet es, brillante Bilder, feinste Details und selbst kleine Schriftgrößen mit bemerkenswerter Qualität zu inszenieren. Es wird eine herausragende Farbintensität erzielt, so dass für die Bedruckung individueller Fußmatten nicht nur Logos und Grafiken verwendet werden können, sondern auch fotorealistische Motive. Erwina Styra: „Wir bieten dem Werbeartikelhandel eine vielfältige Auswahl an verschiedensten Matten, die den unterschiedlichsten Anforderungen und Budgets entsprechen, und damit komplette Lösungen rund um das Thema individuelle Fußmatten. Dank unserer eigenen Produktion mit allen Herstellungsphasen unter einem Dach sind wir hoch flexibel. Das schlägt sich natürlich auch in kurzen Lieferzeiten nieder. Wir bieten einzigartige Produkte mit hohem Aufmerksamkeitswert und Service, der sich an den Bedürfnissen unserer Handelspartner orientiert.“

Die Qualitäts-Fußmatten aus dem Hause Kleen-Tex erkennt der geschulte Blick übrigens an der gummierten Umrandung der Matten. Dieses Overlay der einzelnen Matten ist anspruchsvolle Handarbeit, die Know-how und Könnerschaft voraussetzt.

www.kleen-tex.at

 

 

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:35:17+00:0010. Dezember 2012|