Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.wv-versand.de
www.stickereimerkel.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.pfconcept.com
http://www.senator.com/de_de/
www.europeansourcing.com/free
www.print-tattoo.com
www.uma-pen.com

Bangladesch: Bekleidungsexporte gestiegen

Bangladesh2

Der Export von Textilien aus Bangladesch ist im Juli 2013 um 26,1% gegenüber dem Vorjahr gestiegen, wie aus einer Datenerhebung des Handelsministeriums in Dhaka hervorgeht. Die Exportsumme betrug 2,51 Mrd. US-Dollar (1,87 Mrd. Euro). Im Vergleich: Im Juli 2012 hatte die Ausfuhr von Textilien insgesamt 1,99 Mrd. US-Dollar (1,48 Mrd. Euro) eingebracht. Rund 60% der ins Ausland verkauften Ware geht nach Europa. Als Folge des Anstiegs erhöhte sich zudem die Gesamtexportsumme im Juli 2013 um 24% gegenüber dem vergangenen Jahr auf 3,02 Mrd. US-Dollar (2,24 Mrd. Euro).

Der Zuwachs erfolgte trotz des internationalen Aufschreis aufgrund schlechter Arbeits- und Sicherheitsbedingungen in dem südasiatischen Land. Am 24. April 2013 waren beim Einsturz einer illegal um mehrere Stockwerke erweiterten Textilfabrik 1.129 Menschen ums Leben gekommen. Daraufhin verabschiedete das Parlament in Dhaka schärfere Arbeitsgesetze, und mehrere internationale Textilkonzerne, die Ware in Bangladesch produzieren lassen, verpflichteten sich, in die Verbesserung von Sicherheits- und Arbeitsstandards zu investieren.

 

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:34:41+00:0021. August 2013|