Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.europeansourcing.com/free
www.stickereimerkel.de
www.wv-versand.de
http://www.senator.com/de_de/
www.print-tattoo.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.pfconcept.com
www.uma-pen.com

top display Reiz der Sinne, Hamburg: Greifbar in Szene gesetzt

Seniorchef Hans Daub animierte die Besucher dazu, in die „Blackbox“ zu greifen und den Gegenstand in der Kiste zu ertasten.

Seniorchef Hans Daub animierte die Besucher dazu, in die „Blackbox“ zu greifen und den Gegenstand in der Kiste zu ertasten.

Zweimal im Jahr steckt das gesamte top display-Team die Köpfe zusammen, um ein originelles Motto für die jeweils im Frühjahr und Herbst organisierte Produktschau auszutüfteln. Auf der Veranstaltung am 28. August 2013, die wie gewohnt in den Räumlichkeiten der Hamburger Ideenschmiede stattfand, wurde der Fokus auf die fünf Sinne Sehen, Schmecken, Fühlen, Riechen und Hören gelegt.

Buchstäblich greifbare Erlebnisse gab es für die nach offiziellen Angaben insgesamt 128 Besucher aus 65 Unternehmen – darunter 10% Neukunden – an den Ständen der 14 Aussteller zu entdecken: Von kulinarischen Spezialitäten über Giveaways mit außergewöhnlicher Oberflächenstruktur bis hin zu tonangebenden Präsentideen wurde die gesamte Spannbreite multisensorischer Werbeträger abgedeckt. Elf der ausstellenden Lieferantenpartner hatte top display dazu zum ersten Mal an Board geholt. So waren Abwechslung und frische Ideen auch bei den regelmäßig an der Veranstaltung teilnehmenden Stammkunden garantiert. Mit der Präsentation zahlreicher Umsetzungsbeispiele stellte die Werbeartikelagentur zudem ihre Kreativität und Beratungskompetenz unter Beweis.

top display

Ein ausführlicher Bericht folgt in der kommenden Ausgabe der Werbeartikel Nachrichten, Nr. 318 (11. September).

www.top-display.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:34:40+00:0002. September 2013|