Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
https://www.messe-stuttgart.de/giveadays/
www.uma-pen.com
https://www.jung-europe.de/marken/marke-trolli/
http://www.calverleygroup.com/
www.europeansourcing.com/free
www.wv-versand.de
www.print-tattoo.com
www.pfconcept.com
http://www.senator.com/de_de/
www.stickereimerkel.de

Switcher-Unternehmensgründer schreibt Buch

robin-cornelius_switcher-prinzip_978-3-03763-034-1

Robin Cornelius, Gründer des Schweizer Textilunternehmens Switcher, CH-Le-Mont-sur-Lausanne, hat ein Buch geschrieben, in dem er einen umfassenden Einblick in seine Führungsprinzipien gewährt. Das Mitte September unter dem Titel Das Switcher-Prinzip. Warum uns weniger mehr bringt erschienene Werk rückt faire Produktion, Transparenz und Rückverfolgbarkeit in den Fokus – seit mehr als 30 Jahren die tragenden Säulen der Switcher-Unternehmensphilosophie. „Wir wollen keine Kunden, sondern Fans, die ihre Kaufkraft in den Dienst einer guten Sache stellen“, kommentiert der 56-jährige Verwaltungsratspräsident sein Führungsprinzip.

Das Buch ist in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsjournalisten und Buchautor Mathias Morgenthaler entstanden und im Wörterseh-Verlag erschienen.

www.switcher.com

www.woerterseh.ch

Print Friendly, PDF & Email
2018-04-25T11:59:58+02:0020. September 2013|