Schließen [x]

http://www.suesse-werbung.de/
http://premium-sourcing.fr/en/
www.wv-versand.de
www.europeansourcing.com/free
http://www.senator.com/de_de/
www.uma-pen.com
www.emotion-factory.com
www.stickereimerkel.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de

Daiber: Agenturwechsel und Neuheitenfeuerwerk

Auf einem Pressebrunch im Frankfurter Presseclub am 19. November 2013 präsentierte Textilspezialist Daiber, Albstadt, den anwesenden Medienvertretern Auszüge aus den neuen Kollektionen der beiden Daiber-Marken James & Nicholson und Myrtle Beach. Zunächst gab Daiber jedoch einen Agenturwechsel bekannt: Mit der Mönchengladbacher Agentur Lach folgt ein echter Experte der Textilkommunikation auf die Freiburger Agentur Kiesewetter, die zuvor 20 Jahre lang für Marketing und Unternehmenskommunikation bei Daiber verantwortlich zeichnete und den Weg zur Global Brand mit begleitet hat.

Kai_Gminder

Daiber-Geschäftsführer Kai Gminder präsentiert neue Polo-Shirts aus dem Bereich Maritime.

Mit dem Slogan „getmore 2014“ wird der neue Doubleface-Katalog der beiden Daiber-Marken beworben. Ein Anspruch, dem Daiber mit 110 Neuheiten und knapp 100 Farberweiterungen, darunter Trendfarben wie Fern-Green oder Tomato, gerecht wird. In den Bereichen Workwear, Business, Young Lifestyle, Maritime, Running, Team, Fanartikel und Spa warten die Kollektionen mit vielen modischen und funktionalen Neuerungen auf und bilden so die komplette Palette von Promotional Textiles ab. Auch der Basic-Bereich wurde u.a. um eine kostengünstige T-Shirt-Variante sowie mehrere trendige Modelle erweitert.

Ein ausführlicher Bericht folgt in der nächsten Ausgabe der Werbeartikel Nachrichten, Nr. 321 (4. Dezember 2013).

www.daiber.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:34:27+00:00 27. November 2013|