Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.print-tattoo.com
http://www.senator.com/de_de/
www.wv-versand.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.uma-pen.com
www.europeansourcing.com/free
www.pfconcept.com
www.stickereimerkel.de

Cosmetic Service GmbH: Reichhaltige Kundenpflege

Seit mehr als 35 Jahren stattet Cosmetic Service Markenartikelanbieter aus, die in Wellnesshotels, Friseurketten, Kosmetikstudios und Apotheken präsent sind. Jetzt möchte der hessische Lohnhersteller von Kosmetik- und Wellnessartikeln auch bei der Zielgruppe werbender Unternehmen für Wohlfühlmomente sorgen.

Zwischenablage01

„Beim Kauf von Schuhen würde ich einen Fußbalsam als Präsent empfehlen, beim Kauf eines Reisekoffers eine Sonnencreme. Ein erfrischendes Augengel passt zum Optiker, aber auch zu Anbietern von Computern und Laptops, da die Augen bei zu langer Bildschirmarbeit bekanntlich schnell ermüden. Zu einem neuen Bürostuhl empfiehlt sich ein Massageöl, und Haarpflegeprodukte sind als Onpack z.B. zu einem neuen Fön ideal. Für werbende Unternehmen, die im Bereich Badausstattung oder Wellness zu Hause sind, ergeben sich schier unendlich viele Möglichkeiten – vom einfachen Duschgel bis zum hochwertigen Pflegeset inklusive Schwamm und Handtuch.“ Das sind nur einige der Ideen, die Klaus Grabowsky hat, wenn er an die Einsatzmöglichkeiten von Werbeartikeln der Körper- und Schönheitspflege denkt. Seit 2012 sind Natalie und Klaus Grabowsky Inhaber der Cosmetic Service GmbH. Der 1976 gegründete hessische Betrieb ist auf die Lohnherstellung hochwertiger Kosmetikprodukte spezialisiert. Ein Gebiet, auf dem sich der neue Geschäftsführer bestens auskennt, denn er blickt auf zehn Jahre bei den Dalli-Werken zurück, eine Unternehmensgruppe für Handelsmarken u.a. im Kosmetik-, Haar- und Körperpflegesegment. „Ich hatte schon länger den Wunsch, nicht mehr konzerngebunden, sondern familiengeführt und eigenständig zu arbeiten“, begründet Grabowsky den Schritt in die Selbstständigkeit. „Jetzt kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und eigene Pläne schneller und ungebundener verwirklichen.“ Einer davon ist der Einstieg in die Werbeartikelbranche. „Wir haben die Belegschaft auf insgesamt 31 Mitarbeiter aufgestockt und zwei Mitarbeiter speziell für die Betreuung der Werbeartikelhändler eingestellt. Drei Händler zählen bereits seit Jahren zum Kundenstamm von Cosmetic Service, jetzt wollen wir dieses Geschäftsfeld aktiv weiter ausbauen.“

Als neuer Inhaber und Geschäftsführer erweitert Klaus Grabowsky das Portfolio der Cosmetic Service GmbH um ein umfangreiches Werbeartikelangebot.

Als neuer Inhaber und Geschäftsführer erweitert Klaus Grabowsky das Portfolio der Cosmetic Service GmbH um ein umfangreiches Werbeartikelangebot.

Verwöhnprogramm

Nach offiziellen Angaben des Industrieverbands Körperpflege- und Waschmittel e.V. werden jährlich rund 3,8 Mrd. Schönheitspflegeprodukte verkauft. Als Präsente sind Kosmetikartikel und Parfüms ebenfalls gefragt: Im vergangenen Jahr belegten sie hinter Büchern, Spielwaren und Kleidung Platz vier bei den beliebtesten Weihnachtspräsenten. Grabowsky: „Jede Frau hat mindestens eine Handcreme in der Handtasche, und auch Männer greifen heute vermehrt zu Pflegeprodukten. Dabei geht es nicht nur um Verschönerung, sondern auch um Entspannung und Wohlbefinden. Da liegt es doch nahe, dass Unternehmen diese Verwöhnartikel als Werbetool einsetzen und so im wahrsten Sinne des Wortes zeigen, dass sie sich um das Wohlergehen ihrer Kunden kümmern.“ Entspannung pur bietet Cosmetic Service auch seinen Auftraggebern: Der Kosmetikproduzent übernimmt nach Wunsch sämtliche Arbeitsschritte von der Ideenfindung über die Auswahl des passenden Artikels bis zum Versand. Dabei steht ein Pool von mehr als 11.000 eigenen Rezepturen zur Verfügung, der stetig erweitert wird. Im hauseigenen Labor werden sämtliche Produktionsschritte mittels Analytik, Mikrobiologie, Anwendungstechnik und physikalischer Prüfungen überwacht. Die Produktionsanlagen ermöglichen ein flexibles Losgrößenmanagement von 500 bis 50.000 Stück. Konfektionierung sowie Lagerhaltung zählen ebenfalls zu den angebotenen Serviceleistungen. Für die grafische Umsetzung arbeitet Cosmetic Service mit mehreren Werbeagenturen zusammen, die hauptsächlich Kunden im Kosmetiksegment betreuen. Ein Netzwerk aus vier Verpackungsspezialisten liefert von Kunststofftiegeln über Ampullen, Döschen und Tuben bis hin zu edlen Glasflakons das passende Behältnis und nach Wunsch eine Umverpackung. Beides lässt sich – z.B. per Druck oder Etikett – individuell veredeln. Einleger bieten zusätzlichen Gestaltungsspielraum für Logos und Werbebotschaften, während dekorative Schleifen und Anhänger die Artikel optisch aufwerten.

Zwischenablage01

Beliebtes Giveaway: Hochwertige Handcreme mit Calendula in der praktischen
Tube.

Davon, dass sich Cosmetic Service zukünftig mit Haut und Haaren der Werbeartikelbranche widmet, können sich Werbeartikelhändler bald live überzeugen: 2014 stellt das Unternehmen erstmals auf der PSIMesse in Düsseldorf aus (Halle 10, Stand F 66). „Die Kosmetikindustrie ist eine sehr entwicklungsfreudige Branche, alle paar Wochen kommen neue Produkte auf den Markt. Wir haben die technischen Voraussetzungen und das Know-how, um schnell auf Trends reagieren zu können, davon möchten wir die Besucher an unserem Messestand auf der PSI überzeugen.“

www.cosmetic-service.net

Bildquelle: Cosmetic Service

 

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:34:26+00:0010. Dezember 2013|