Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.stickereimerkel.de
www.wv-versand.de
www.europeansourcing.com/free
www.pfconcept.com
www.uma-pen.com
www.print-tattoo.com
http://www.senator.com/de_de/

PromGifts, B-Brüssel: Schulterschluss in Richtung Anwender

PromGifts2014

Trotz Einheitsständen bot die Messe ein ansprechendes Bild.

Nach der Premiere der PromGifts im vergangenen Jahr fand Belgiens einzige Werbeartikelmesse, die sich an Anwender richtet, vom 19. bis zum 21. März 2014 zum zweiten Mal statt. Der belgische Branchenverband BAPP (Belgian Association of Promotional Products), der die Show im Tour&Taxis in Brüssel gemeinsam mit den Messeveranstaltern Roularta und Advanced Fair ausrichtet, hatte das Konzept zukunftsweisend modifiziert: Hatten 2013 fast ausschließlich Werbeartikelhändler ausgestellt, präsentierten sich dieses Mal zusätzlich annähernd 50 Hersteller und Importeure im sogenannten „International Manufacturers Showroom“. Das Lieferanten-Areal bildete den Mittelpunkt der Messehalle und war mit einem Eingangsbereich und schwarzen Baldachinen klar von den Ständen der rund 40 Händler abgegrenzt, die rundherum positioniert waren – ein Konzept, das im belgischen Markt ein echtes Novum darstellt.

Zufrieden: BAPP-Geschäftsführer Erich Cormann (B.W.S.).

Zufrieden: BAPP-Geschäftsführer Erich Cormann (B.W.S.).

Noch vor dem eigentlichen Messebeginn fand am Vortag der sogenannte ProDay statt, an dem Werbeartikelhändler die Möglichkeit hatten, die Lieferantenausstellung zu besuchen. Ein Angebot, das nach Veranstalterangaben 87 Personen von 52 Händlerunternehmen wahrnahmen. Während es am ProDay noch stellenweise etwas ruhig zuging, herrschte am Folgetag geschäftiges Treiben auf den Gängen, was auf Händler- wie auf Ausstellerseite zu viel positivem Feedback führte. Für Traffic sorgten nicht zuletzt die Messen Entreprendre/Ondernemen, Franchising & Partnership und E-Shop Expo, die zeitgleich in den angrenzenden Hallen stattfanden. Insgesamt bilanzierte der BAPP 5.978 Besucher, wovon sich 946 für die PromGifts registriert hatten.

2015 wird die Veranstaltung fortgesetzt, der Termin wird noch bekanntgegeben.

Ein ausführlicher Bericht folgt in den Werbeartikel Nachrichten, Nr. 324 (31. März 2014).

www.promgifts.be

 

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:34:06+00:0025. März 2014|