Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
http://www.senator.com/de_de/
www.pfconcept.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
http://premium-sourcing.fr/en/
www.print-tattoo.com
www.europeansourcing.com/free
www.uma-pen.com
www.wv-versand.de
www.stickereimerkel.de

Thimm Gruppe: Auf Wachstumskurs

THIMM_2012_Mathias_Schliep werbeartikel nachrichten

Mathias Schliep

Die Thimm Gruppe, Northeim, hat die Bilanz des Geschäftsjahres 2013 veröffentlicht. Demnach konnte der Verpackungs- und Displayspezialist seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2013 um 5,8% auf 456 Mio. Euro (2012: 431 Mio. Euro) steigern. Das Ziel, trotz deutlich gestiegener Rohstoff-, Energie-, Logistik- und Personalkosten ein klares, positives Ergebnis zu erzielen, hat die Thimm Gruppe damit nach eigenem Bekunden erreicht. Gleichzeitig erreichten die Investitionen in Sachanlagen mit 45,4 Mio. Euro einen Spitzenwert in der Unternehmensgeschichte (2012: 15,7 Mio. Euro). Zum 31. Dezember beschäftigte die Thimm Gruppe insgesamt 2.466 Mitarbeiter (2012: 2.195), davon 117 Auszubildende (Vorjahr: 109).

Mathias Schliep, Geschäftsführer Thimm Gruppe: „Der Umsatzanstieg wurde im Wesentlichen durch die Geschäftsbereiche Thimm Verpackung und Thimm Display erwirtschaftet. Thimm Verpackung wuchs mit 6,6% im Umsatz deutlich stärker als der Markt. Thimm Display hat sich mit einem Umsatzwachstum von 15% ebenfalls gut behauptet und u.a. sein Großkundengeschäft ausgebaut. Thimm Schertler Verpackungssysteme hat im letzten Quartal des Geschäftsjahres zwei neue Produktionsstandorte in Deutschland in Betrieb genommen. Auftragsrückgänge aus der Solarindustrie konnten durch steigende Umsätze in der Automobilbranche kompensiert werden, sodass die Planung und damit das Niveau des Vorjahres insgesamt erreicht wurde.“

Mit rund 50 Mio. Euro plant die Thimm Gruppe im Jahr 2014 Investitionen in vergleichbarer Größenordnung wie im Vorjahr.

www.thimm.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:33:58+00:0023. Mai 2014|