Schließen [x]

http://www.suesse-werbung.de/
http://www.senator.com/de_de/
www.uma-pen.com
http://premium-sourcing.fr/en/
www.wv-versand.de
www.europeansourcing.com/free
www.stickereimerkel.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.print-tattoo.com

b&d merchandising: Auf Expansionskurs

Die beiden Geschäftsführer von b&d merchandising Thomas Drees (l) und Mark Busche.

Die beiden Geschäftsführer von b&d merchandising Thomas Drees (l) und Mark Busche.

b&d merchandising, Castrop-Rauxel, hat seine 360-Grad-Wachstumsstrategie abgeschlossen, in deren Zentrum das e-Shop-System Smake steht. Mit dem eigens entwickelten Online-System können Werbetextilien on demand per Stick, Druck und Laser im eigenen Haus veredelt und innerhalb eines Werktages zugestellt werden. Im Zuge der vollständigen Integration von Smake ins Unternehmen wurden neben Umstrukturierungen und dem Umzug innerhalb von Castrop-Rauxel auch umfassende Investitionen in Technologie und Personal notwendig. Darüber hinaus hat b&d merchandising inhouse ein Fotostudio eingerichtet, eine eigene Abteilung für Grafik- und Webdesign aufgebaut und die IT-Abteilung deutlich erweitert. „Uns gibt es nun 20 Jahre“, erklärt Mark Busche, Geschäftsführer von b&d merchandising. „Mit unserer 360-Grad-Wachstumsstrategie rund um unser System Smake haben wir den größten Schritt in der Entwicklung unseres Unternehmens seit der Gründung gemacht.“

Insgesamt wurden im Rahmen der Wachstumsstrategie binnen einem halben Jahr neun neue Arbeitsplätze geschaffen, zum Jahresende sind fünf weitere geplant, bis Ende 2015 soll die Mitarbeiterzahl um weitere 20 aufgestockt werden.

Neben der Produktveredelung in Deutschland und dem ausschließlichen Warenbezug über zertifizierte Händler hat b&d merchandising jetzt vollständig auf grünen Strom umgestellt und zeitgleich in energiesparende Technologien investiert. Mittelfristig soll zudem der Fuhrpark des Unternehmens auf Elektroautos umgestellt werden. „Zugleich wollten wir auch ein gesellschaftliches Zeichen setzen und deutlich nachhaltiger werden“, ergänzt Thomas Drees, der zweite Geschäftsführer.

www.bd-group.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:33:51+00:00 02. Juli 2014|