Schließen [x]

http://www.suesse-werbung.de/
www.uma-pen.com
www.europeansourcing.com/free
www.stickereimerkel.de
www.wv-versand.de
www.print-tattoo.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
http://premium-sourcing.fr/en/
http://www.senator.com/de_de/

BPMA veranstaltet erste Annual Conference

V.l.: Brian Binley, Mitglied des britischen Parlaments, BPMA-Vorsitzende Viv Blumfield und BPMA Director General Gordon Glenister.

V.l.: Brian Binley, Mitglied des britischen Parlaments, BPMA-Vorsitzende Viv Blumfield und BPMA Director General Gordon Glenister.

Unter dem Motto „Building a Better Business“ fand am 10. Juli 2014 die erste Annual Conference des britischen Branchenverbands BPMA (British Promotional Merchandise Association) statt. Nach offiziellen Angaben nahmen mehr als 150 Mitglieder an der Veranstaltung im Hotel und Konferenzzentrum Park Inn in Heathrow teil.

Eröffnet wurde die Konferenz von Brian Binley, Mitglied des britischen Parlaments. Im Anschluss stellte der BPMA die Ergebnisse seiner ersten Branchen-Benchmarking-Studie erstmals öffentlich vor. Die Teilnehmer der Konferenz zählten somit zu den ersten aus der Branche, die Zugriff auf die Ergebnisse der Studie erhielten. Über 120 Werbeartikelhändler und -lieferanten hatten sich an der Online-und Telefon-Umfrage beteiligt. 70% der Befragten gaben an, dass die Nachfrage nach Werbeartikeln im Vergleich zum Vorjahr gestiegen sei. Der durchschnittliche Auftragswert liegt den Studienergebnissen zufolge bei knapp 600 Britischen Pfund (ca. 750 Euro). 82% der befragten Werbeartikelhändler sind zudem der Meinung, der Wettbewerb im Markt habe zugenommen.

Im Anschluss bot die Veranstaltung den Teilnehmern die Gelegenheit, sich von einer Reihe von Experten in branchenrelevanten Themen informieren zu lassen und am begleitenden Seminarprogramm teilzunehmen. Bei einem gemeinsamen Abendessen inklusive Awardverleihung klang der Tag schließlich aus. Für 2015 ist eine Fortsetzung der Konferenz geplant.

www.bpma.co.uk

Die Teilnehmer der Konferenz konnten Termine bei den anwesenden Experten buchen.

Die Teilnehmer der Konferenz konnten Termine bei den anwesenden Experten buchen.

Print Friendly, PDF & Email
2017-09-29T07:33:00+00:00 23. Juli 2014|