Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.pfconcept.com
www.uma-pen.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.print-tattoo.com
www.europeansourcing.com/free
www.stickereimerkel.de
http://www.senator.com/de_de/
www.wv-versand.de

Epilog Laser goes Europe

epilog_300x279

Mike Dean, Vice President of Sales and Marketing bei Epilog Laser, eröffnet offiziell den neuen Standort in den Niederlanden.

Epilog Laser, einer der führenden Hersteller von CO2- und Faserlasern mit Sitz in den USA, hat bei Utrecht in den Niederlanden eine Europazentrale eröffnet und rückt so mit seinen Systemen und dem dazugehörigen Support näher an seine Vertriebspartner. „Wir können uns über die neue Europazentrale nur freuen. Das Maschinen- und Ersatzteillager mit entsprechender Logistik dahinter bedeutet für uns und alle Epilog-Lasernutzer kurzfristige Verfügbarkeiten von Geräten und Teilen sowie kurze Lieferzeiten innerhalb Europas“, erläutert Torsten Herbst, Geschäftsführer der cameo Laser Franz Hagemann GmbH, die Epilog-Geräte exklusiv in Deutschland, Österreich und den Beneluxländern vertreibt. Auch der nun mögliche Zugriff auf den erweiterten Epilog-Maschinenpark käme den Anwendern zugute. „In Utrecht werden Maschinen betrieben, mit denen sich Applikationstests durchführen lassen. Auf diese haben wir direkten Zugriff und können unseren Kunden innovative Anwendungsmöglichkeiten des Lasers demonstrieren“, so Herbst weiter. Da die Epilog-Europazentrale auch Zentrum für technischen Support ist, erwarte er einen befruchtenden Wissens- und Informationstransfer. Als weiteren Service für Endkunden plant Epilog Laser zudem, künftig eigene Fachmessen in Europa auszurichten.

Der Sitz der europäischen Niederlassung von Epilog Laser in der Nähe von Utrecht.

Der Sitz der europäischen Niederlassung von Epilog Laser in der Nähe von Utrecht.

www.epiloglaser.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-11-21T14:23:19+00:0021. November 2016|