Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.wv-versand.de
http://www.senator.com/de_de/
http://premium-sourcing.fr/en/
www.print-tattoo.com
www.stickereimerkel.de
www.pfconcept.com
www.uma-pen.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.europeansourcing.com/free

25 Jahre DIE6: Volle Punktzahl

In diesem Jahr feiert der Werbeartikelverbund DIE6 25-jähriges Bestehen. Was als Kataloggemeinschaft von sechs befreundeten Werbeartikelhändlern begann, hat sich bis heute zu einem professionellen Netzwerk von mittlerweile 15 Partnern entwickelt, die sich mit geballter Fachkompetenz, individueller Beratung, Qualitätsbewusstsein und Kundennähe am Markt behaupten.

25jahrediesechsslider_958_363

Am 5. Juni 1990 gründen die sechs Werbeartikelspezialisten Klaus Beese, Rüdiger Berges, Norbert Maier, Klaus Mannel, Wolf Schneider und Dr. Hartmut Kreyer die Gruppierung DIE6. Ihr Logo: ein Würfel mit voller Augenzahl als Symbol für die sechs Gründungsmitglieder, aber auch stellvertretend für das volle Leistungspaket, das sich damals allerdings zunächst auf einen gemeinsamen Katalog und den Erfahrungsaustausch untereinander beschränkt. Schnell jedoch stellen die Kooperationspartner fest, dass die Bündelung gemeinsamer Interessen und Kompetenzen weit mehr Möglichkeiten bietet. So entstehen schon bald die ersten Projekte wie gemeinsame Werbung via Mailing, gemeinsame EDV-Lösungen und ein gemeinsames Corporate Design. Immer mehr wandelt sich zum damaligen Zeitpunkt auch das Bild des Werbeartikelhändlers – vom Markenvertreter zum Berater, Kreativ-Dienstleister und Problemlöser in Bezug auf den professionellen Einsatz von Werbeartikeln. Eine Entwicklung, die weitere Schritte der Kataloggemeinschaft hin zu einem serviceorientierten Einkaufs- und Marketingnetzwerk nach sich zieht.

Starkes Netzwerk

Um ihre Kunden mit Know-how beraten und ihnen ein breites Sortiment an Werbeartikeln zu bestmöglichen Konditionen anbieten zu können, beschließen die DIE6-Mitglieder bereits in den Folgejahren, auch ihre Einkaufsaktivitäten zu bündeln und sich auf ausgewählte, gemeinsame Lieferanten zu beschränken. Um die Zusammenarbeit aller Beteiligten zu erleichtern, erfolgt 1996 die Gründung der DIE6 Promotion Service GmbH in Hagen. Alle DIE6-Mitglieder sind Gesellschafter des eigenständigen Unternehmens, das als Zentrale der Gruppierung u.a. die Einkaufskonditionen mit den vertraglich gebundenen Lieferantenpartnern regelt und Marketingaktivitäten koordiniert. Hier entsteht auch der zweimal im Jahr in einer Auflage von ca. 20.000 Stück erscheinende gemeinsame Katalog, in dem zwischen 400 und 500 Produkte – rund zwei Drittel davon Neuheiten – vorgestellt werden. Seit 2000 gehört zudem die Pflege des gemeinsamen Internetauftritts zu den Aufgaben der sieben in Hagen angestellten Mitarbeiter.

Kundennähe

die6_25jahre_250x157 Ein wichtiger Punkt der DIE6-Strategie und -Philosophie ist die Kundennähe. So ist man bestrebt, in allen Teilen Deutschlands flächendeckend präsent zu sein, um die Kunden vor Ort persönlich betreuen zu können. „Unser strategisches Konzept ist darauf ausgelegt, dass wir regional immer einen Ansprechpartner in der Nähe des Industriekunden anbieten können. Nur so können wir unser Versprechen einer interaktiven Partnerschaft einlösen“, erklärt Holger Kapanski, seit 2007 Geschäftsführer der DIE6 Promotion Service GmbH. Mit aktuell 14 Mitgliedern in Deutschland und einem Partner in Österreich bietet DIE6 heute an allen Standorten ein nach einheitlichen Qualitäts- und Servicestandards ausgerichtetes Leistungsspektrum an, das exakt auf die Anforderungen des Marktes abgestimmt ist und bis hin zum Fullservice reicht. Kapanski: „Wir begleiten unsere Kunden in der gesamten Prozesskette – von der Konzeption ihrer Aktion und der Auswahl der richtigen Veredelungstechnik über die Produktionsüberwachung bis hin zur Abwicklung des kompletten Versands. Selbstverständlich übernehmen wir auf Wunsch auch die Lagerhaltung, bieten Shopsysteme zur Vertriebsunterstützung, überwachen die Lagerbestände und sind als Berater und Unterstützer jederzeit telefonisch erreichbar.“

Schulterschluss mit Lieferanten

Die6_akademie_293x237

Auf reges Interesse stößt die 2013 ins Leben gerufene DIE6-Akademie.

Während die Kunden der DIE6-Mitglieder von der jahrzehntelangen Erfahrung ihrer Berater, einer Abwicklung im Fullservice und den Synergie-Effekten profitieren, die sich durch den Zusammenschluss ergeben, stärkt der Verbund mit der 2013 ins Leben gerufenen DIE6-Akademie den Schulterschluss zwischen Händlern und Lieferanten. Anfang 2015 fand bereits die vierte Auflage der unter der Federführung Kapanskis konzipierten Seminarreihe statt, bei der zum einen Lieferantenpartner Einblicke in ihre Sortimente geben und Neuerungen sowie Weiterentwicklungen vorstellen. Zum anderen haben die Besucher der DIE6-Akademie Gelegenheit, an einem professionellen Managementcoaching teilzunehmen und sich weiterzubilden. Dass sich das Konzept von Kompetenzbündelung und Kundennähe bewährt und sich der Händlerverbund auch sonst auf dem richtigen Weg zu befinden scheint, belegen auch die um 13% gestiegenen Umsätze in 2013 und das Fazit des DIE6-Aufsichtsratsvorsitzenden Heinrich Grübener zum 25-jährigen Bestehen: „Wir haben eine zufriedenstellende Verbreitung und eine überaus stabile Marktposition mit unseren Mitgliedsunternehmen in Deutschland erreicht. Selbstverständlich eröffnet unsere Struktur immer ein weiteres, kontrolliertes Wachstum. Dann müssten die potenziellen Bewerber allerdings wie wir den Fullservice-Gedanken leben und ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft mitbringen. Denn letztlich funktioniert ein Verbund nur, wenn alle der gleichen Zielsetzung folgen.“

 

Herr Kapanski, welchen Stellenwert nehmen Zertifizierungen in der Philosophie des DIE6-Verbundes ein?

Holger Kapanski: Allein durch die Mitgliedschaft aller Gesellschafter im BWL bzw. GWW und der damit verbundenen Anerkennung des Ehrenkodexes ist dies ein wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie, den wir auch unter seriösem Geschäftsgebaren verstehen. Wir haben eigens in unserem Intranet einen Bereich geschaffen, wo unsere Lieferantenpartner ihre Zertifizierungen hinterlegen. So können unsere Gesellschafter gezielt nach bestimmten Anforderungen suchen und sich dann die zutreffenden Lieferantenpartner anzeigen lassen. Dies schafft Sicherheit und Zuverlässigkeit auch gegenüber unseren Industriekunden.

Wo sehen Sie den Händlerverbund in den nächsten 25 Jahren?

Holger Kapanski: Der Werbeartikelmarkt ist extrem schnelllebig, sodass man keine 25-jährige Prognose abgeben kann. Bei DIE6 partizipieren wir vom permanenten Informations- und Ideenaustausch innerhalb der Gruppe und mit unseren Lieferantenpartnern. Sehen Sie es als einen großen Wissenspool, von dem der Werbeartikelanwender profitieren kann. Ich bin davon überzeugt, dass langfristig genau die Werbeartikelhändler positiv am Markt überzeugen, die sich derartiger Informationsquellen bedienen können. Allein die Fülle an Gesetzesänderungen, die Veränderungen der Märkte weltweit (insbesondere der Beschaffungsmärkte) oder das Erkennen aktueller Trends sind Aufgabenstellungen, wie man sie nur in einem funktionierenden Verbund erfüllen kann.

Vor einigen Jahren ist DIE6 aus dem bwg ausgeschieden, weil Sie sich und Ihre Mitglieder nicht ausreichend gut vertreten sahen. Wie stehen Sie zum neuen Gesamtverband?

Holger Kapanski: Nach dem Austritt aus dem bwg sind die DIE6-Gesellschafter in den BWL eingetreten. Bisher haben wir uns dort sehr wohl gefühlt, und die Zusammenarbeit hat sich als sehr positiv erwiesen. DIE6 ist schon seit vielen Jahren ein Befürworter der Verschlankung der Verbandsstrukturen und hat die Aktivitäten hin zum Gesamtverband positiv mitbegleitet. Die Gemeinsamkeiten der Interessen sind extrem groß, und auch die Herausforderungen, die es tagtäglich zu bewältigen gilt – z.B. die Überarbeitung steuerlicher Problematiken, Bürokratie- Abbau und der angemessene Umgang mit dem Thema Compliance –, sind in vielen Bereichen identisch. Grundsätzlich lassen sich diese Aufgabenstellungen in einem Gesamtverband wesentlich besser bewerkstelligen. Wir stehen daher voll hinter der neuen Konstellation und werden diese mit allen Kräften unterstützen.

www.die6.de 

Print Friendly, PDF & Email
2017-10-02T12:18:03+00:0019. Mai 2015|