Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.uma-pen.com
www.wv-versand.de
www.print-tattoo.com
http://www.senator.com/de_de/
www.pfconcept.com
www.stickereimerkel.de
www.europeansourcing.com/free
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de

Abgesagt: PSI Promotion World 2016 findet nicht statt

Kooperation beendet: Arno Reich (l), Abteilungsleiter der Deutschen Messe, und Michael Freter, Managing Director PSI, gehen künftig wieder getrennte Wege.

Kooperation beendet: Arno Reich (l), Abteilungsleiter der Deutschen Messe, und Michael Freter, Managing Director PSI, gehen künftig wieder getrennte Wege.

Die Deutsche Messe AG und Reed Exhibitions Deutschland haben ihre zunächst auf zwei Veranstaltungen befristete Kooperation zur PSI Promotion World vorerst beendet. „Beide Seiten waren sich einig, dass für eine dauerhaft profitable Veranstaltung die Beteiligung von ausstellenden Unternehmen zu gering war“, heißt es zur Begründung in einer Pressemitteilung des PSI.

Die PSI Promotion World, die im vergangenen Jahr neu aufgelegt wurde, hatte jeweils einmal alternierend zur Hannover Messe und zur CeBIT stattgefunden. Das Interesse der Besucher werteten beide Seiten als „durchaus zufriedenstellend“. Zur Premiere der für Anwender offenen dreitägigen Werbeartikelmesse im Rahmen der Hannover Messe waren im vergangenen Jahr nach offiziellen Angaben 10.200 Besucher gekommen, die diesjährige Veranstaltung parallel zur CeBIT zählte 9.815 Besucher. Ausschlaggebend für die Entscheidung, die Kooperation zu beenden, sei jedoch die insgesamt zu geringe Beteiligung von Ausstellerseite gewesen: 96 Unternehmen waren es in diesem Jahr, 92 Firmen ein Jahr zuvor – den Veranstaltern zufolge zu wenig, um kostendeckend zu arbeiten.

www.psi-promotion-world.de

Print Friendly, PDF & Email
2017-09-13T07:28:56+00:0017. Juli 2015|