Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.uma-pen.com
www.europeansourcing.com/free
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
http://www.senator.com/de_de/
www.print-tattoo.com
www.stickereimerkel.de
www.wv-versand.de
www.pfconcept.com

Condedi: Vielfalt für Vierbeiner

Futternäpfe, Hundekissen, Katzentunnel und Zupfbürsten – mit einem auf den Heimtierbedarf spezialisierten Sortiment bedient Condedi eine Nische im Werbeartikelmarkt. Das freut nicht nur Hund, Katze, Maus, sondern auch die wachsende Industrie rund um den Vierbeiner.

Condedi_IMG_3451

Condedi-Gründer: Uwe-Karsten Brand-Schmidt.

Es gibt Welthundetage, Weltkatzentage und Welthamstertage, es gibt Wellnesshotels und Sporturlaube für Vierbeiner, Gourmet- Adventskalender für Miezen, speziell für Katzen komponierte Musik-CDs und einen eigenen Spartenkanal namens Dog- TV für Hunde – dem Haustier heutzutage scheint nichts Menschliches fremd zu sein. Mancher mag darüber den Kopf schütteln, doch das reichhaltige Unterhaltungs- und Verwöhnprogramm, das Hunden, Katzen, Vögeln oder Nagern angeboten wird, ist Ausdruck der Fürsorge ihrer Herrchen und Frauchen und Merkmal des boomenden Wirtschaftszweigs, der sich mit zahlreichen Produkten und Dienstleistungen um das Wohlergehen der Vierbeiner kümmert. Der Heimtiermarkt in Deutschland gehört zu den Wachstumsbranchen: Einem Bericht der Bild zufolge leben dieses Jahr in Deutschland fast genauso viele Katzen (12,3 Mio.) wie Kinder (12,4 Mio.). Die Zahl der Hunde ist in den letzten zwölf Jahren von 5 auf 7,6 Mio. gestiegen, hinzu kommen knapp 11 Mio. Kleintiere und Ziervögel. In 38% der deutschen Haushalte wurden im letzten Jahr Heimtiere gehalten – so eine Studie des Industrieverbands Heimtierbedarf – bei Familien mit Kindern waren es sogar 57%. Und mit einem Gesamtumsatz von 4,023 Mrd. Euro erzielte die Branche ein Plus von 2,9% gegenüber dem Vergleichswert von 2013. „Die Liebe zu den tierischen Begleitern ist ungebrochen“, heißt es als Fazit der Studie. Mehr noch: Sie scheint immer inniger zu werden.

Höchste Zeit, dass dem Hype um Hund & Co. auch im Werbeartikelmarkt Rechnung getragen wird. Das dachte sich auch Uwe-Karsten Brand-Schmidt, der mit seinem Unternehmen Condedi (Consulting, Development, Distribution) seit diesem Jahr ein speziell auf die Belange des Werbeartikelmarkts abgestimmtes Programm an Heimtierprodukten vertreibt. Der gelernte Bankkaufmann aus Geseke ist seit rund 15 Jahren in führenden Positionen für die Heimtierbranche im Im- und Export tätig und hat dabei für ein führendes internationales Heimtierunternehmen u.a. den Einkauf aus Fernost verantwortet. „Jeder Produktbereich im Werbeartikelmarkt hat seine eigenen Anforderungen“, weiß Brand-Schmidt. „Wir bringen unser Expertenwissen im Heimtierbedarf ein und haben uns bewusst als Spezialist für solche Artikel positioniert – eine Nische, die unseren Recherchen zufolge bislang noch niemand besetzt hat.“ Hundenäpfe, Halsbandleuchten und Handtücher, Frisbees und Fahrradanhänger, Clicker und Decken, Zupfbürsten und Nissenkämme, Snack Bags und Sicherheitswesten, Katzentunnel und -zelte – der frisch aufgelegte Katalog liest sich wie ein Paradies für Tierliebhaber und ihre Freunde auf vier Pfoten.

Condedi_1060 TPR Bowl Foldable 1Condedi_1060 TPR Bowl Foldable 2

„Es ist unser Anspruch, neben Klassikern auch Artikel mit besonderem Mehrwert zu zeigen“, konstatiert Brand-Schmidt. So ist Futternapf nicht gleich Futternapf. Neben Standardmodellen sind auch Varianten mit rutschfestem Silikonboden oder extra Ausstanzung zur Reduzierung der Futtermenge bei übergewichtigen Vierbeinern erhältlich. Auch bei der Kompatibilität zur Werbebranche wird mitgedacht: „Ein faltbarer Trinknapf ist nicht nur ein sinnvoller Reiseartikel, sondern lässt sich auch – ebenso wie Floh- oder Nissenkamm – gut für Mailingaktionen einsetzen“, so der Condedi-Chef. „Trainingsgeräte wie die Wurfscheibe oder der Clicker sind auch als Eventartikel denkbar, Futterbeutel und Katzentunnel verfügen nicht nur über eine große Druckfläche, sondern können auch in Kundenfarben produziert werden.“ Überhaupt versteht sich der Katalog in erster Linie als Ideenpool – die Produkte werden auftragsbezogen in Fernost, Osteuropa und Deutschland hergestellt, die Umsetzung von Sonderanfertigungen ist ebenso kein Problem wie die Adaption von Kundenwünschen. Geliefert wird ab einer Bestellmenge von 500 Stück bei Standardartikeln – drei Monate Lieferzeit müssen einkalkuliert werden.

Condedi 1231 Medical Set 1 300x179 - Condedi: Vielfalt für Vierbeiner

Erste Hilfe-Set für Vierbeiner.

„Alle Produkte werden nach den gängigen Normen und Richtlinien gefertigt, und alle Materialien, mit denen das Tier in Kontakt kommt, sind hinreichend getestet“, betont Brand-Schmidt. „Schließlich sind Heimtiere ja ein sensibler Bereich. Werbende Unternehmen können sich darauf verlassen, dass unsere Artikel qualitativ hochwertig sind und keine gesundheitlichen Schäden verursachen.“ Brand-Schmidt kennt die Fabriken durch zahlreiche Besuche – viele der Lieferanten haben in der Vergangenheit für ihn gearbeitet und dabei auch u.a. die sehr strengen Audits für z.B. Disney-Lizenzprodukte bestanden. Mitarbeiter in Fernost regeln zudem die Abwicklung vor Ort, führen QC-Maßnahmen und Auditierungen durch. „Wir bieten Fullservice im Importbusiness“, erklärt Brand-Schmidt. Auch in Osteuropa sind Mitarbeiter für Condedi beschäftigt, die insbesondere bei der Beschaffung von Textilprodukten behilflich sind. Das Importbusiness ist bestens eingestielt, nun gilt es, den heimischen Werbeartikelmarkt für das Portfolio zu begeistern. Erste erfolgreiche Schritte hierzu unternahm Condedi auf der Newsweek 2015, wo sich das Unternehmen erstmals Händlern und Anwendern präsentierte. „90% der Besucher kennen die Produkte aus ihrem Alltag, aber als Werbeartikel sind sie noch weitgehend unbekannt“, so Brand-Schmidt, der eine große Bandbreite von potenziellen Zielgruppen für Werbeartikelhändler sieht: neben den klassischen Futtermittelherstellern und Heimtierbedarfgroßhändlern z.B. Züchter, Tiertrainer, Hundeschulen, Tierheime, Veterinäre oder Tierpensionen, aber auch Versicherer, Reiseveranstalter, Städtereinigung, Polizei, Zoll oder Sicherheitsfirmen. Und natürlich erntet auch jedes andere Unternehmen, das sein Herz für Tiere zeigt, bei der wachsenden Zielgruppe von Tierliebhabern mit den passenden Werbeartikeln massig Sympathiepunkte. Anlässe, diese zu verteilen, gibt es mehr als genug: Am 10. Oktober z.B. ist wieder Welthundetag.

www.condedi.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:32:39+00:0005. Oktober 2015|