Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.pfconcept.com
http://www.senator.com/de_de/
www.wv-versand.de
www.stickereimerkel.de
www.print-tattoo.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.uma-pen.com
www.europeansourcing.com/free

Jubiläum: 150 Jahre Bofa

Bofa-Doublet-Geschäftsführer Jean-Bernard Doublet.

Bofa-Doublet-Geschäftsführer Jean-Bernard Doublet.

In diesem Jahr feiert die Bonner Fahnenfabrik Bofa-Doublet 150-jähriges Bestehen. Das 1866 von Josef Meyer aus Koblenz gegründete Geschäft für Dekorationsartikel und Tapeten erweitert seine Geschäftstätigkeit mit der Kaiserproklamation 1871 um die Produktion der schwarz-weiß-roten Reichsfahne und erwirbt in der Folge insgesamt 15 Hoflieferantenprädikate. 1911 hält mit dem Flaggendruck durch chemisches Dampfdruckverfahren der technische Fortschritt Einzug ins Unternehmen. Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Traditionsbetriebs ist 1924 die Errichtung einer eigenen Flaggentuchweberei mit 100 Webstühlen in Bonn-Beuel. Nach dem Zweiten Weltkrieg steigt die Bonner Fahnenfabrik in die Flaggenherstellung ein. Anfang der 1960er Jahre wird das Siebdruckverfahren automatisiert, 1998 die Siebherstellung. 2002 wird der Digitaldruck als Erweiterung mit in die Produktion aufgenommen. Nach der Insolvenz im Jahre 2011 wird die Bofa von der Doublet-Gruppe mit Hauptsitz im französischen Avelin übernommen und heißt ab da Bofa-Doublet GmbH.

Zu den Kunden der Bofa-Doublet GmbH gehören namhafte Unternehmen wie Peugeot und VW.

Zu den Kunden der Bofa-Doublet GmbH gehören namhafte Unternehmen wie Peugeot und VW.

Das von Jean-Bernard Doublet geleitete Unternehmen bietet im Jubiläumsjahr neben Fahnen und Flaggen viele weitere Produkte für die Präsentation von Marken an, darunter Roll-ups, Sitzsäcke, Fußmatten, Kissen und Leuchtsäulen zur Ausstattung von Messeständen. Für die Außenkommunikation finden sich bedruckte Zelte, Liegestühle, Sonnenschirme, Fahrradständer, Aschenbecher u.v.m. im Sortiment. Mit der Anschaffung eines HP Latexdruckers wurden im letzten Jahr die Kapazitäten im Digitaldruck erweitert, und mit dem neu gegründeten, auf die Anbringung und Reparatur von Fahnenmasten spezialisierten Montageteam wurde kürzlich auch der Servicebereich erweitert.

Die Bonner Fahnenfabrik früher und heute.

Die Bonner Fahnenfabrik früher und heute.

BOFA_3

www.bofa.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:32:25+00:0002. Februar 2016|