Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.europeansourcing.com/free
www.pfconcept.com
www.wv-versand.de
http://www.senator.com/de_de/
www.stickereimerkel.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.print-tattoo.com
www.uma-pen.com

GWW-Summermeeting: Update und Networking

Im Zeichen des Networkings aller Marktteilnehmer (Lieferanten, Händler und Dienstleister) stand das diesjährige GWW-Summermeeting am 13. Juni im Hotel Dolce Bad Nauheim. Bevor sich die rund hundert Teilnehmer zum abendlichen Get-together bei Grillspezialiäten in den Arkaden der im Jugendstil errichteten Anlage trafen, erhielten sie am Nachmittag zunächst ein Update über die derzeit laufenden und geplanten Projekte des Verbandes.

Rund 100 Teilnehmer waren zum diesjährigen Summermeeting gekommen.

Rund 100 Teilnehmer waren zum diesjährigen Summermeeting gekommen.

GWW-Präsident Patrick Politze informierte die Mitglieder darüber, dass zusammen mit dem Institut für Finanzen und Steuern, Berlin, an einem Vorschlag für die „zeitgemäße Besteuerung von Werbeartikeln“ gearbeitet werde, der möglichst bis Ende 2016 fertiggestellt und zu Beginn der nächsten Legislaturperiode in die entsprechenden politischen Gremien eingereicht werden soll. Darüber hinaus erstellt Prof. Hans Rück von der Fachhochschule Worms derzeit einen Leitfaden zur Einwandentkräftung überzogener Compliance-Richtlinien, der den Mitgliedern zur Verfügung gestellt werden soll. GWW-Geschäftsführer Ralf Samuel berichtete über die aktuellen Messeprojekte des Verbandes, PSI-Event Director Silke Frank stellte die PSI-Serviceleistungen vor und gab einen Ausblick auf die PSI-Messe im nächsten Jahr. Zusammen mit Rechtsanwalt Andreas Kammholz wurden zudem Möglichkeiten erörtert, unsichere oder nicht verkehrsfähige Produkte durch Berechtigungsanfragen vom GWW oder Unterlassungsansprüche von Wettbewerbern vom Markt zu nehmen.

GWW-Präsident Patrick Politze.

GWW-Präsident Patrick Politze.

Networking in den Arkaden des Hotels Dolce Bad Nauheim.

Networking in den Arkaden des Hotels Dolce Bad Nauheim.

Abgestimmt wurde über den Termin der nächsten Jahreshauptversammlung, die nach Willen der Mitglieder auf Anfang nächstes Jahr verlegt worden ist und nun entweder im Anschluss an die PSI-Messe oder Anfang Februar 2017 stattfinden soll.
// Mischa Delbrouck

www.gww.de

Fotos: Mischa Delbrouck, © WA Media

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:32:06+00:0015. Juni 2016|