Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.uma-pen.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.print-tattoo.com
www.europeansourcing.com/free
www.stickereimerkel.de
http://www.senator.com/de_de/
www.pfconcept.com
www.wv-versand.de

Zollbefreiung für IT-Produkte

zoelle_250x158Die Mitgliedsstaaten der Welthandelsorganisation WTO haben sich darauf geeinigt, die Einfuhrzölle für  201 Produkte der Informations- und Unterhaltungselektronik sowie der Elektrotechnologie über einen Zeitraum von drei Jahren weltweit komplett abzubauen. Dem erweiterten Information Technology Agreement (ITA) haben die Europäische Union, die USA, China, Japan, Südkorea, die Schweiz und 21 weitere Staaten auf der 10. Ministerkonferenz der WTO im Dezember 2015 in Nairobi zugestimmt.

Zum 1. Juli 2016 sind in einem ersten Schritt zunächst Zölle für mehr als hundert technische Produktgruppen abgeschafft worden. Jeweils zum 1. Juli 2017, 2018 und 2019 sollen weitere Waren folgen, sodass insgesamt 201 Produktgruppen zollfrei werden, darunter GPS-Geräte, Touchscreens, Kopierer, Multifunktionsdrucker, Tintenkartuschen, LED-Module, Lautsprecher, Kopfhörer, Verstärker, Kameras, Spielkonsolen, medizinische Geräte und diverse Datenspeicher. Das Abkommen umfasst etwa 10% des Welthandels, was laut offiziellen Angaben der WTO einem Wert von ca. 1.3 Bio. US-Dollar entspricht.

www.wto.org

Bildquelle: iStock

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:31:56+00:0027. Juli 2016|