Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.pfconcept.com
www.wv-versand.de
www.print-tattoo.com
www.europeansourcing.com/free
www.uma-pen.com
http://premium-sourcing.fr/en/
http://www.senator.com/de_de/
www.stickereimerkel.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de

Spreadshirt: Umsatzsteigerung

philip rooke spreatshirt 300x196 - Spreadshirt: Umsatzsteigerung

Spreadshirt-CEO Philip Rooke

Spreadshirt, Leipzig, hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben um rund 9% auf insgesamt 93 Mio. Euro gesteigert. Ein wesentlicher Treiber des Wachstums in 2016 sei der D-A-CH-Markt gewesen, wo die E-Commerce-Plattform 30% mehr Umsatz erzielen konnte. Zusammen sind Deutschland, Österreich und die Schweiz Spreadshirts größter Markt, direkt gefolgt von den USA. „Unser Fokus lag 2016 ganz klar auf der mobilen Optimierung und der Beseitigung technischer Altlasten, um die Plattform weiterentwickeln zu können. Organisatorisch haben wir uns mit den drei Geschäftsbereichen Personalisierung, Marktplätze und Merchandising neu aufgestellt. Die Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres bestätigen diesen Kurs“, resümiert Spreadshirt-CEO Philip Rooke. „2017 werden wir die Umsatzgrenze von 100 Mio. Euro knacken, indem wir im US-Markt angreifen und die Bereiche Merchandising und Marktplätze ausbauen.“

Spreadshirt ist eigener Aussage zufolge Marktführer in Europa und wächst seit seiner Gründung international kontinuierlich. Im vergangenen Jahr verschickte die E-Commerce-Plattform für On-Demand-Druck, die in diesem Jahr ihren 15. Geburtstag feiert, rund 2 Mio. Bestellungen in mehr als 150 Länder.

www.spreadshirt.net

Print Friendly, PDF & Email
2017-05-03T09:28:39+00:0003. Mai 2017|