Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.europeansourcing.com/free
www.uma-pen.com
www.print-tattoo.com
www.stickereimerkel.de
http://premium-sourcing.fr/en/
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.wv-versand.de
www.pfconcept.com
http://www.senator.com/de_de/

Thimm Gruppe: Mit Investitionen auf Wachstumskurs

thimm northeim 580x343 - Thimm Gruppe: Mit Investitionen auf Wachstumskurs

Die Unternehmenszentrale der Thimm Gruppe in Northeim, Niedersachsen.

Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 meldet die Thimm Gruppe, Northeim, ein moderates Umsatzwachstum von 1,8% auf 568 Mio. Euro. Insgesamt investierte der Lösungsanbieter für Verpackung und Warendistribution 62 Mio. Euro (11% des Umsatzes), u.a. in das Wellpappenwerk Holledau in Wolnzach, Bayern, wo zum Jahresbeginn 2017 die Serienproduktion aufgenommen wurde. Mit einer digitalen Rollenvordruckmaschine investierte die Thimm Gruppe am Standort Ilsenburg zudem in zukunftweisende Drucktechnologie, die Kunden aus der Wellpappen- und Markenartikelindustrie neue Möglichkeiten bei der Veredelung von Verpackungen und Displays für den Point of Sale bietet. Weiter ausgebaut wurden die im Vorjahr eröffneten Verpackungswerke zur Herstellung von Multimaterial- und Spezialverpackungen in Germersheim und Puebla (Mexiko). Die bestehenden Standorte wurden durch Flächenerweiterungen, neue Verarbeitungsmaschinen und die Optimierung von Prozessen sowie Maßnahmen zur Effizienzsteigerung ebenfalls weiterentwickelt und modernisiert.

Für das laufende Jahr plant die Thimm Gruppe nach eigenem Bekunden ein Umsatzwachstum um mehr als 5% auf rund 600 Mio. Euro. Das 1949 gegründete Familienunternehmen beschäftigt mehr als 3.000 Mitarbeiter an 20 Standorten in Deutschland, Tschechien, Rumänien, Polen, Frankreich und Mexiko.

www.thimm.de

Print Friendly, PDF & Email
2017-05-10T08:45:14+00:0010. Mai 2017|