Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
http://www.senator.com/de_de/
www.wv-versand.de
www.pfconcept.com
www.stickereimerkel.de
www.europeansourcing.com/free
www.print-tattoo.com
www.uma-pen.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de

GWW-Newsweek 2017: Auf zum Gipfel!

Hoch her ging es bei der diesjährigen Ausgabe der GWW-Newsweek, die sich auch im 15. Jahr ihres Bestehens über mangelnde Beteiligung nicht beklagen kann: Sowohl auf Aussteller- als auch auf Besucherseite fuhr die etablierte Roadshow Spitzenwerte ein und war erneut die Anlaufstelle für alle, die mit ihren Werbemaßnahmen hoch hinaus wollen. Mit insgesamt 4.214 Besuchern wuchs die Messe im Vergleich zum Vorjahr (2016: 4.074) erneut über sich hinaus.

newsweek17 580x270 - GWW-Newsweek 2017: Auf zum Gipfel!

Gut angenommen wurde der Standort Dresden, der in diesem Jahr Premiere feierte.

Die vom GWW (Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V.) organisierte Roadshow hat es sich zum Ziel gesetzt, Industriekunden im Zusammenspiel mit Werbeartikelberatern und -lieferanten die Vorzüge gegenständlicher Werbung vor Augen zu führen und sie bei der Planung ihrer Kampagnen zu unterstützen. Die 15. Ausgabe der Newsweek stand unter dem Motto „Gipfelstürmer“ – in Anlehnung an die Spitzenstellung des Werbeartikels hinsichtlich Akzeptanz, Beliebtheit und Werbewirkung im direkten Vergleich mit anderen Werbemaßnahmen. Von jeweils 10 bis 17.30 Uhr hatten die Besucher der Werbeartikel-Fachmesse zwischen dem 8. und dem 18. Mai an insgesamt acht Stationen – Dresden, Berlin, Hamburg, Leverkusen, Nürnberg, München, Stuttgart und Frankfurt – Gelegenheit, mit den sie begleitenden professionellen „Bergführern“ die Höhen haptischer Werbung zu erklimmen und sich von den 86 ausstellenden Lieferantenpartnern inspirieren zu lassen.

newsweek17 groß 580x177 - GWW-Newsweek 2017: Auf zum Gipfel!

Bewährtes Konzept: Bei der Newsweek finden vom Anbieter über den Berater bis hin zum Endkunden alle Teilnehmer der Wertschöpfungskette zusammen.

Ein Konzept, das einmal mehr aufging und an den meisten der Standorte für ein Plus auf Besucherseite sorgte. „Die Newsweek hat sich über die Jahre positiv entwickelt und findet bei allen Marktteilnehmern bis hin zu den Entscheidern mehr und mehr Akzeptanz. Mit konzeptionellen Weiterentwicklungen werden wir auch weiterhin dazu beitragen, die Veranstaltung voranzutreiben. Ein Zuwachs – sowohl auf Seiten der beteiligten Händleragenturen als auch bei Ausstellern und Besuchern – zeigt uns, dass die Newsweek sehr gut angenommen wird. Wir stehen im ständigen Dialog mit allen Teilnehmern und versuchen, den Wünschen aller Beteiligten entgegenzukommen“, resümiert GWW-Geschäftsführer Ralf Samuel.

Ein ausführlicher Bericht folgt in den Werbeartikel Nachrichten, Nr. 362 (31. Mai 2017).

// Julia Kuschmann

www.newsweek-info.de

Fotos: Julia Kuschmann, Brit München, Jasmin Oberdorfer, Claudia Pfeifer, Michael Scherer, © WA Media

Print Friendly, PDF & Email
2017-05-24T09:09:19+00:0024. Mai 2017|