Schließen [x]

http://www.suesse-werbung.de/
www.emotion-factory.com
http://www.senator.com/de_de/
www.europeansourcing.com/free
www.stickereimerkel.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.uma-pen.com
http://premium-sourcing.fr/en/
www.wv-versand.de

VÖW: Neuer Vorstand

Im Verband österreichischer Werbemittelhändler (VÖW) hat ein Umbruch stattgefunden: Nach mehr als 20 Jahren haben sich Präsident Konrad Godec, der stellvertretende Präsident und Schriftführer Gerhard Wagner sowie Beirat Günter Seybold aus dem VÖW-Präsidium verabschiedet. An ihre Stelle rücken die bisherigen Beiräte Klaus Pohn (Präsident), Kathrin Schneider (stellvertretende Präsidentin und Schriftführerin) sowie Anja Neumann, Stefan Radlgruber und Christopher Hitsch als Beiräte. Wolfgang Kohout bleibt dem VÖW auch in den nächsten zwei Jahren als Finanzvorstand erhalten.

voew vorstand 580x295 - VÖW: Neuer Vorstand

Der neue VÖW-Vorstand (v.l.): Christopher Hitsch, Anja Neumann, Klaus Pohn, Kathrin Schneider und Wolfgang Kohout. Nicht mit im Bild ist Beirat Stefan Radlgruber.

Anlässlich des 26. VÖW-Sommermeetings und der VÖW-Mitglieder-Generalversammlung am 22. Juni 2017 in Wagrain hatte der gesamte Vorstand aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt verkündet und die Geschicke des Verbandes an die nächste Generation übergeben: „Wir sind sehr stolz darauf, was wir in den vergangenen Jahrzehnten geschafft haben. Der VÖW hat sich in dieser Zeit als eine wichtige Größe am deutschsprachigen Werbeartikelmarkt etabliert. Wir freuen uns, dass wir den Verband in junge, innovative Hände legen können und wünschen dem neuen Vorstand alles Gute“, ziehen Godec, Wagner und Seybold, die dem einstimmig gewählten Präsidium als außerordentliche Beiräte erhalten bleiben, Bilanz.

Auf der Agenda des Sommermeetings standen zudem Vortragstätigkeiten, der Druck des zweiten VÖW-Produktkatalogs und die zweite Studien-Kooperation mit der WU Wien. Die wissenschaftlichen Kooperationen mit den heimischen Hochschulen und auch die vor drei Jahren ins Leben gerufene VÖW-Zertifizierung sollen fortgesetzt werden. „Wir wollen unsere Mitglieder nicht nur mit wichtigen Neuigkeiten aus der Branche versorgen, sondern auch die Kommunikation innerhalb des Verbands optimieren. Wir planen weitere Veranstaltungen im Rahmen der VÖW-Event-Academy, um Fachkenntnisse zu vertiefen und neue Themen aufzugreifen, die künftig auf unsere Branche zukommen“, blickt der neue VÖW-Vorstand voraus.

http://werbemittelhaendler.at

Print Friendly, PDF & Email
2017-07-07T13:21:54+00:00 07. Juli 2017|