Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.europeansourcing.com/free
www.uma-pen.com
www.pfconcept.com
http://www.senator.com/de_de/
www.stickereimerkel.de
www.print-tattoo.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.wv-versand.de

TÜV SÜD: Studie zu Produktsicherheit

grafik kinderprodukte 300dpi - TÜV SÜD: Studie zu Produktsicherheit

Wie eine Studie des TÜV SÜD zu Produktsicherheit und Qualität zeigt, ist ein hohes Sicherheitsniveau beim Kauf letztlich das ausschlaggebende Kriterium für Verbraucher. Die weltweit durchgeführte Studie „TÜV SÜD Safety Gauge“ belegt zudem, dass weder Verbraucher noch Unternehmen in Deutschland die Produktsicherheit als problematisch bewerten. Grund dafür sind höchste Sicherheitsanforderungen für Unternehmen, die standardmäßig zu einem sehr hohen Sicherheitsniveau führen.

60% der befragten Verbraucher weltweit gaben an, dass ihnen Produktsicherheit „sehr wichtig“ sei. In Deutschland und auch weltweit ist Verbrauchern und Unternehmen die Sicherheit beim Kauf von Spielwaren am wichtigsten, gefolgt von Leistung und Funktionalität. Bei der vorangegangenen Studie 2012 war – weltweit betrachtet – der Preis noch der ausschlaggebende Faktor, Sicherheit folgte erst auf Rang 4. In deutschen Unternehmen, so weitere Erkenntnisse der Studie, werden mehr Maßnahmen für Produktsicherheit ergriffen als in den befragten Unternehmen aus anderen Ländern. Zu den umgesetzten Maßnahmen gehören In-house-Testing, spezifische Trainings von Mitarbeitern und die Überprüfung durch unabhängige Prüfunternehmen.

Für 55% der befragten deutschen Verbraucher ist beim Kauf v.a. die Herkunft des Produkts ein Anhaltspunkt für die Sicherheit, dicht gefolgt von Prüfzeichen (50%).  Die Studie zeigt außerdem, dass die Mehrheit der deutschen Verbraucher (71%) durchaus bereit ist, einen höheren Preis zu zahlen, wenn sie dafür eine bessere Qualität, bzw. ein höheres Sicherheitsniveau erwarten können. Besonders hoch ist diese Bereitschaft bei Produkten für Kinder: 80% der Befragten würden hier mehr Geld für ein hochwertiges Produkt ausgeben.

Die „TÜV SÜD Safety Gauge 2016“ ist eine repräsentative Studie zum Thema Produktsicherheit, bei der mehr als 7.000 Verbraucher in China, Indien, den USA und Deutschland telefonisch befragt wurden, um Meinungen zu verschiedenen Themen rund um Produktsicherheit bei Spielwaren, Elektronikartikeln, Wearables, Lebensmitteln und Textilien/Schuhen festzustellen.

www.tuev-sued.de

Print Friendly, PDF & Email
2017-07-28T14:35:39+00:0028. Juli 2017|