Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
http://www.senator.com/de_de/
www.wv-versand.de
www.pfconcept.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.uma-pen.com
www.print-tattoo.com
www.stickereimerkel.de
http://premium-sourcing.fr/en/
www.europeansourcing.com/free

STI Group stellt Weichen für die Zukunft

Nach mehreren Wechseln in der Geschäftsführung hat der Beirat der STI Group, Lauterbach, jetzt eine Lösung gefunden, um den Erfolg des Unternehmens mittel- und langfristig zu sichern, wie es in einer Pressemitteilung heißt. So wird Michael Apel das Unternehmen verlassen und ist mit sofortiger Wirkung einvernehmlich freigestellt. Das Führungstandem Jakob Rinninger und Andrea Wildies wird den Spezialisten für Displays und Verpackungen gemeinsam lenken. Rinninger (31) stammt aus dem familiären Umfeld der Firmeninhaberin Dr. Kristina Stabernack und hat sich im Beratungs- und Finanzumfeld, u.a. bei der Unternehmensberatung KPMG, bewährt. Große Branchenerfahrung bringt Wildies (50) mit: Von ihrer in einem Großkonzern erworbenen Expertise kann die STI Group als mittelständisches Unternehmen in den Bereichen Strategie, Vertrieb, Marketing und Prozessoptimierung profitieren.

Jakob Rinninger STI Group250x270 1 - STI Group stellt Weichen für die Zukunft

Jakob Rinninger

Andrea Wildies STI Group 250x270 - STI Group stellt Weichen für die Zukunft

Andrea Wildies

Zeitnah soll zudem ein COO (Chief Operating Officer) ohne Geschäftsführerstatus im operativen Bereich für wirksame Unterstützung sorgen, sodass sich die alleinigen Geschäftsführer Rinninger und Wildies auf die Umsetzung der neuen Strategie fokussieren können. Mit der schlankeren Führungsstruktur will sich die STI Group als traditionsreiches Familienunternehmen wieder stärker auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren: mit Schnelligkeit und Flexibilität Verpackungslösungen für individuelle Kundenbedürfnisse zu realisieren.

www.sti-group.com

Print Friendly, PDF & Email
2017-09-08T10:09:47+00:0008. September 2017|