Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.uma-pen.com
www.europeansourcing.com/free
www.print-tattoo.com
http://www.senator.com/de_de/
www.pfconcept.com
www.wv-versand.de
www.stickereimerkel.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de

BDA übernimmt Dukes of London

BDA CEO Jay Deustch290 Neu - BDA übernimmt Dukes of London

Jay Deutsch, Mitgründer und CEO von BDA.

Wie am 4. September 2017 offiziell bekanntgegeben wurde, hat die amerikanische Werbeartikelagenturgruppe Bensussen Deutsch & Associates, LLC. (BDA) die britische Werbeartikelagentur Dukes of London übernommen. Das Londoner Unternehmen gehört zu den größten britischen Werbeartikelhändlern. „Der Ausbau unserer globalen Plattform im Rahmen unserer Strategie bringt spannende Zeiten mit sich“, so Jay Deutsch, Mitgründer und CEO von BDA. „Wir sind sehr froh, das erfahrene Dukes-Team in unsere UK-Vertretung integrieren zu können. Durch lokalen Support und marktspezifische Expertise können wir Kunden besser bedienen.“ Im Rahmen der Übernahme werden alle Dukes-Mitarbeiter in das bestehende Team von BDA UK sowie das System der Unternehmensgruppe integriert.

„Dukes ist ein preisgekrönter Werbeartikelhändler mit 22 Jahren Branchenerfahrung. Als Teil der BDA-Familie freuen wir uns darauf, unser Servicelevel und unsere Kreativität dank der erweiterten Möglichkeiten von BDA noch erhöhen zu können“, so Stuart Shepherd, Sales Director bei Dukes. „Unsere Kunden werden vom Einkaufsvolumen und der Vision einer globalen Agentur, die sich auf lokalen Service konzentriert, profitieren.“

BDA wurde 1984 gegründet und verfügt über aktuelle Niederlassungen in Großbritannien, Manila, Schanghai, Shenzhen sowie an 32 Standorten in den USA. Der Umsatz der Unternehmensgruppe beläuft sich nach eigenen Angaben auf mehr als 300 Mio. US-Dollar (ca. 250 Mio. Euro).

www.bdainc.com

Print Friendly, PDF & Email
2017-09-11T13:37:29+00:0011. September 2017|