Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.stickereimerkel.de
www.europeansourcing.com/free
www.pfconcept.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.print-tattoo.com
www.wv-versand.de
www.uma-pen.com
http://premium-sourcing.fr/en/
http://www.senator.com/de_de/

WerbeWiesn: Bewährtes Konzept in neuer Halle

Nach mehreren Jahren im Paulaner am Nockherberg fand die WerbeWiesn am 13. September 2017 renovierungsbedingt in einer neuen Location statt: Die Zenith Kulturhalle im Norden Münchens bot mehr Platz als der vorige Austragungsort und gab den Veranstaltern somit Gelegenheit, die Ausstellerzahl zu erhöhen: 117 Werbeartikellieferanten (2016: 91) präsentierten sich im Industrieflair der Halle, das die Organisatoren mit einigem Aufwand und viel Liebe zum Detail um eine zünftige Wiesn-Deko ergänzt hatten – inklusive Catering-Hütte. Wie üblich griffen die Aussteller mit bayerischer Tracht und entsprechend gestalteten Giveaways das Thema auf.

IMG 0137 - WerbeWiesn: Bewährtes Konzept in neuer Halle   IMG 0157 - WerbeWiesn: Bewährtes Konzept in neuer Halle

Die Träger der WerbeWiesn – die fünf Werbeartikelagenturen Active Promotion (Erlangen), admixx (Ottobrunn), CD Werbemittel (Germering), Eidex (Baierbrunn) sowie die Werbemittelagentur Hagemann (Eichenau) – konnten ein kleines Jubiläum feiern: Zum zehnten Mal fand die Messe statt, die sich als Neuheitenshow kurz vor dem Wiesn-Anstich und zu Beginn der Jahresend-Saison etabliert hat. Ein Anspruch, dem auch die offizielle Besucherbilanz gerecht wurde – mit 787 Besuchern (2016: 799) reichte die WerbeWiesn dicht an das gute Vorjahresergebnis heran. Bereits vor 12 Uhr hatten nach Veranstalterinformationen mehr als 500 Besucher den Eingang zur Messe passiert.

Der Fassanstich – dieses Mal fachmännisch ausgeführt von Eidex-Geschäftsführer Patrick Haendly – fehlte natürlich ebenso wenig wie die Verleihung des „Best of Bestsellers“-Award. Die ersten Preise gingen an Römer Drinks für den Werbe-Kaffee/-Tee (Kategorie Streuartikel), an Lediberg für das Notizbuch DIN A5 aus der appeel-Kollektion (Kategorie Medium Range) sowie an Herzog Products für das Smartboard (Kategorie VIP Geschenke).

Ein ausführlicher Bericht folgt in den Werbeartikel Nachrichten Nr. 367 (18. Oktober 2017).

// Till Barth

www.werbe-wiesn.de

Print Friendly, PDF & Email
2017-09-19T13:59:10+00:0019. September 2017|