Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
http://premium-sourcing.fr/en/
www.pfconcept.com
www.uma-pen.com
www.stickereimerkel.de
www.wv-versand.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.print-tattoo.com
http://www.senator.com/de_de/
www.europeansourcing.com/free

ISM behauptet Stellenwert

Süßwaren und Snacks bleiben gefragt und das in allen Absatzkanälen – so lautet das Fazit der Internationalen Süßwarenmesse ISM, die vom 28. bis zum 31. Januar 2018 in Köln über die Bühne ging. Insgesamt verzeichnete die 48. Ausgabe der von der Koelnmesse veranstalteten Produktschau rund 37.500 Fachbesucher aus 144 Ländern (2017: fast 38.000 Fachbesucher aus über 140 Ländern) und konnte damit ihren Stellenwert als internationale Business- und Networkingplattform behaupten. Top-Einkäufer aus dem In- und Ausland nutzten das Angebot der weltweit größten Messe für Süßwaren und Snacks, um sich bei 1.656 Ausstellern aus 73 Ländern (2017: 1.649 Anbieter aus 68 Ländern) über Klassiker und Trends zu informieren.

ism18 1 - ISM behauptet Stellenwert ism18 2 - ISM behauptet Stellenwert

Zu den Innovationen 2018 gehörten u.a. Produkte mit Protein, Gemüse- und Fruchtriegel oder auch zuckerreduzierte Lebensmittel. Ein starkes Besucherinteresse rief auch in diesem Jahr das 2015 etablierte Messesegment „New Snacks“ hervor, das u.a. Obst- und Gemüseschnitten, To-go-Produkte und Frühstückssnacks umfasst. Erstmals wurden auf der ISM Start-ups präsentiert: 14 Unternehmen, die nicht älter sind als fünf Jahre, stellten unter einem Dach aus und überzeugten mit einem vielfältigen Angebot. Gleiches galt für die „Newcomer Area“, die mit zwölf Unternehmen ausgebucht war und ebenfalls mit innovativen Ideen aufwartete. Als neue Produktgruppen auf der ISM hatten auch Kaffee und Tee ihren eigenen Auftritt, unterstützt vom praxisorientierten Rahmenprogramm Coffee Cologne Forum und der „Kaffeestraße“. Gut besucht waren auf der diesjährigen ISM erneut die Vorträge auf der „Expert Stage“ und die Sonderschau „Sweet Trends“. Zum fünften Mal wurde zudem der ISM Award verliehen. Der internationale Preis würdigt außerordentliche Verdienste um die Süßwaren- und Snackwirtschaft.

Parallel zur ISM fand auch 2018 wieder die ProSweets Cologne statt. Nach offiziellen Angaben kamen über 20.000 Besucher zur Internationalen Zuliefermesse für die Süßwaren- und Snackindustrie – ein deutliches Besucherplus im Vergleich zum Vorjahr (2017: 17.000 Besucher).

Die 49. ISM findet vom 27. bis zum 30. Januar 2019 statt, dann erneut parallel zur ProSweets Cologne.

www.ism-cologne.de
www.prosweets-cologne.de

Bildquelle: Koelnmesse

 

Print Friendly, PDF & Email
2018-02-02T09:30:31+00:0002. Februar 2018|