Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
http://www.senator.com/de_de/
www.stickereimerkel.de
www.pfconcept.com
www.wv-versand.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.europeansourcing.com/free
www.uma-pen.com
www.print-tattoo.com

Merchandise World: Voller Erfolg in Silverstone

merchandise world1 - Merchandise World: Voller Erfolg in Silverstone

Nach ihrer Premiere im September 2017 fand gerade einmal viereinhalb Monate später die zweite Ausgabe der Merchandise World statt: Am 31. Januar und 1. Februar 2018 begrüßten britische und europäische Werbeartikellieferanten den Werbeartikelhandel der Insel in Silverstone auf dem Gelände der traditionsreichen Formel 1-Rennstrecke. Nur eine Woche nach der PPD live im eine Autostunde entfernten Coventry platzierten die Organisatoren der Merchandise World damit eine unmittelbare Konkurrenzveranstaltung in der für den Werbeartikelhandel wichtigen Einkaufszeit am Jahresanfang. Ausrichter waren der BPMA (British Promotional Merchandise Association) und der britische Branchendienstleister Sourcing City.

merchandise world2 - Merchandise World: Voller Erfolg in SilverstoneNach offiziellen Angaben nahmen 172 Aussteller und 1.016 Besucher an der Merchandise World teil (September 2017: 200 Aussteller, 521 Besucher). Die Veranstaltung war damit nach Aussage von Sourcing City-Chef David Long die „größte Werbeartikelmesse in UK im Januar“ – die PPD live hatte eine Woche zuvor mit 128 Ausstellern und eher leeren Gängen nicht überzeugen können (offizielle Besucherzahlen zur PPD live liegen nicht vor).

Das Konzept der Veranstaltung verband erneut eine herkömmlicher Werbeartikelmesse mit einem „Speeddating“ für Lieferanten und Händler. Die Teilnahme an der Messe war beschränkt: Aussteller wie Besucher (ausschließlich Handel) mussten entweder BPMA-Member, Sourcing City-Kunden oder Mitglied im Sourcing City Purple Club sein. Zudem konnten Werbeartikelhändler ohne Mitgliedschaft, deren Jahresumsatz mehr als 100.000 Britische Pfund beträgt, gegen Eintrittsgebühr sowie auf Einladung von Ausstellern teilnehmen. Auf diese Weise sollte laut Veranstalter die Qualität der Kontakte sichergestellt werden.

Eine rundum durchdachte Organisation und kleine Aufmerksamkeiten für die Besucher wie kostenfreies Catering, eine Candy-Bar, mobile Kaffee- und Teewagen, Körbe mit verschiedenen Giveaways, gebrandetes Trinkwasser zur freien Verfügung und ein abendliches Networking-Event brachten der Merchandise World viel Lob und volle Gänge. Die Mehrheit der Aussteller zeigte sich daher sehr zufrieden mit der Veranstaltung. Ein ausführlicher Bericht folgt in den Werbeartikel Nachrichten Nr. 371 (28. Februar 2018).

// Brit München

www.merchandiseworld.co.uk

Fotos: Brit München, © WA Media 2018

« 1 von 2 »
Print Friendly, PDF & Email
2018-02-07T11:01:32+00:0007. Februar 2018|