Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.pfconcept.com
www.print-tattoo.com
http://www.senator.com/de_de/
www.wv-versand.de
www.stickereimerkel.de
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.uma-pen.com
www.europeansourcing.com/free

US-Werbeartikelmarkt auf Rekordniveau

PPAI logo 2735 - US-Werbeartikelmarkt auf RekordniveauDie Umsätze im US-amerikanischen Werbeartikelmarkt haben im vergangenen Jahr alle Erwartungen übertroffen. Wie der amerikanische Branchenverband PPAI mitteilt, stiegen die Umsätze 2017 um 9,3% (2016: 2,4%) auf einen Rekordwert von 23,3 Mrd. US-Dollar (ca. 19 Mrd. Euro). Die jährlich vom PPAI durchgeführte Umsatzerhebung – für das vergangene Jahr wurden 23.564 Werbeartikelhändler befragt – ergab zudem, dass insbesondere größere Unternehmen der Branche mit mehr als 2,5 Mio. Dollar Umsatz für das starke Wachstum verantwortlich sind. Die genannte Gruppe konnte 2017 ein Plus von 16,3% gegenüber dem Vorjahr verbuchen. Kleinere Unternehmen hingegen, die 2016 das bedeutendere Wachstum stellten, steigerten ihren Umsatz nur um knapp 1%.

Das Wachstum 2017 ist im US-amerikanischen Werbeartikelmarkt das höchste seit 2000, als die Branche ein Plus von 19,5% erwirtschaftete. „Das starke Umsatzwachstum ist ermutigend. Während der gesamte US-Werbemarkt um moderate 6% gewachsen ist – das ist v.a. auf den Bereich Mobile Advertising zurückzuführen – zeigt der deutliche Anstieg der Ausgaben für haptische Werbung, dass die Wahrnehmung der Wirksamkeit von Werbeartikeln steigt und sich die Stellung des Werbeartikels als kostengünstiges, effektives Kundenbindungsinstrument verbessert hat“, resümiert PPAI-Präsident und -CEO Paul Bellantone.

Die PPAI-Umfrage förderte zudem zwei Trends zu Tage. So werden Werbeartikel immer häufiger im Internet gekauft, der Anteil des Online-Handels am Gesamtumsatz im vergangenen Jahr beläuft sich auf 23,2% (2016: 19,8%). Insgesamt stieg der Umsatz im US-amerikanischen Online-Werbeartikelhandel um 28,1% auf 5,3 Mrd. US-Dollar (ca. 4,3 Mrd. Euro). Außerdem zeigte die Umfrage, dass fast 3,4 Mrd. US-Dollar (ca. 2,8 Mrd. Euro) und damit fast 15% des Werbeartikelumsatzes von branchenfremden Unternehmen erwirtschaftet wurden – ein Anstieg von 20% im Vergleich zu 2016.

www.ppai.org

 

Print Friendly, PDF & Email
2018-04-18T08:35:51+00:0013. April 2018|