Schließen [x]

http://www.suesse-werbung.de/
www.europeansourcing.com/free
www.wv-versand.de
http://premium-sourcing.fr/en/
www.print-tattoo.com
www.stickereimerkel.de
www.uma-pen.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
http://www.senator.com/de_de/

Badetaler: Werben mit Wohlfühlfaktor

Es zahlt sich aus, wenn Unternehmen mit den Badetalern der Linzer Agentur adform werben. Schließlich taucht der veredelbare Badezusatz immer genau dann auf, wenn man sich einen kleinen Wellnessmoment gönnt. Entspannter lassen sich individuelle Werbebotschaften wohl kaum vermitteln.

wn373 startup aufmacher - Badetaler: Werben mit Wohlfühlfaktor

Sich zurücklehnen, die Seele baumeln lassen und den Alltag ausblenden – kleine Auszeiten tun gut und helfen, neue Kraft zu tanken. Wer Entspannungsphasen nutzt, um seinen Körper zu pflegen, fühlt sich außerdem gleich viel wohler in seiner Haut. Kein Wunder also, dass einerseits immer längere Aufenthalte in Wellnesshotels gebucht werden und andererseits Tagesausflüge in den Spa oder die Therme immer beliebter werden. Dass Wellness im Trend liegt, belegt auch eine im Februar 2018 vom Marktforschungsunternehmen GfK im Auftrag von beauty24 und der Hotelkooperation Wellness-Hotels & Resorts durchgeführte Studie. Befragt wurden 1.439 Wellnessinteressierte und 133 Hoteliers. 79% der Teilnehmer gaben an, bei einem Besuch im Wellnesshotel seien ihnen neben Massagen und Anwendungen besonders Rückzugsorte zum individuellen Entspannen wichtig. Dabei kamen 25% der Befragten selbst noch gar nicht in den Genuss einer Erholungs- und Beautyreise. Auf individuelles Entspannen müssen sie dennoch keinesfalls verzichten.

Wer sich momentan keine längere Auszeit leisten kann und trotzdem etwas Gutes für sich tun will, gönnt sich einfach ein wohltuendes Cremebad mit den Badetalern von adform. Die 2012 gegründete Linzer Werbeartikelagentur hat Ende 2017 den Exklusivvertrieb des individuell bedruckbaren Badezusatzes im Werbeartikelmarkt übernommen. „Das Angebot richtet sich an Wiederverkäufer, die eine professionelle Abwicklung und hohe Serviceorientiertheit erwarten können“, so adform-Inhaberin Regina Straßmayr. „Erstmals vorgestellt haben wir den Badetaler im Januar 2018 auf der PSI-Messe in Düsseldorf, wo wir an drei Tagen hunderte Gespräche mit interessierten Werbeartikelhändlern geführt haben. Die Resonanz war überwältigend, und wir haben auch gleich auf der Messe einige Projekte angestoßen.“

wn373 startup 1 - Badetaler: Werben mit Wohlfühlfaktor

Regina Straßmayr von adform ist selbst ständig von Termin zu Termin unterwegs und plädiert daher für eine regelmäßige Auszeit in der Wanne.

Kundenpflege „Made in Austria“

Der unter dem Claim „Das vegane Vollbad zum Verschenken“ lancierte Badezusatz hat einen Durchmesser von ca. 5,2 cm, ist rund 1,3 cm hoch und rund 30 g schwer. Das antiallergene Pflegewunder kommt ohne Paraffine, Silikone, Mineraloder Palmöl aus. Stattdessen enthalten die Badetaler hochwertige Inhaltsstoffe wie Sheabutter, Kakaobutter und Kokosöl, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und sie besonders sanft pflegen. Hergestellt wird der dezent duftende Wellnessartikel von einem renommierten Kosmetikhersteller, der sich auf die Fertigung von Badezusätzen, Seifen und weiteren hochwertigen kosmetischen Produkten mit dem Qualitätsmerkmal „Made in Austria“ spezialisiert hat. Seit 2008 produziert das Linzer Unternehmen für den Retailmarkt in Europa und liefert weltweit, u.a. bis nach Südkorea. „Ich kenne den Firmengründer seit über 20 Jahren, und wir haben oft darüber diskutiert, welcher innovative Artikel mit Wellness-Charakter im Werbeartikelmarkt noch fehlt“, berichtet Straßmayr. „In einer intensiven, fast zweijährigen Entwicklungsarbeit setzten wir dann den Badetaler um und legten gemeinsam die Standards für das Produkt fest. Das Ergebnis ist ein preiswertes und trotzdem absolut hochwertiges Werbepräsent, das somit perfekt auf die Anforderungen des Werbeartikelmarktes zugeschnitten ist.“

Die größte Herausforderung bei der Entwicklung des Wohlbefinden versprechenden Werbepräsents bestand darin, ein brillantes Druckbild zu schaffen, das sich in warmem Wasser auflöst. „Wir arbeiten mit speziellen, antiallergenen Druckfarben, die nicht abfärben“, erläutert Straßmayr. „Der Druck auf das cremefarbene, sehr fetthaltige Naturprodukt erfolgt im CMYK-Farbmodus und liefert individuelle Designs in hoher Qualität.“

wn373 startup 2 - Badetaler: Werben mit Wohlfühlfaktor

Vom Prüfinstitut Dermatest erhielten die pflegenden Badezusätze das Prädikat „Sehr gut“.

Vollbad mit individueller Note

Lieferbar ist die handliche Bade-Essenz ab einer Mindestbestellmenge von 1.000 Stück inklusive Präsentverpackung aus Hochglanzkarton mit Sichtfenster. Auf der Rückseite der Verpackung stehen standardmäßig sämtliche Produktinformationen – von den Inhaltsstoffen über Anwendungshinweise bis hin zum Haltbarkeitsdatum und der Angabe des Inverkehrbringers. Bei Bestellmengen ab 10.000 Stück kann zudem die Verpackung vollflächig veredelt und die Entwicklung einer eigenen Rezeptur in Auftrag gegeben werden. Straßmayr: „Dieses Angebot richtet sich an Kunden, die besondere Rohstoffe, z.B. aus eigener Produktion, in die Badetaler integrieren möchten.“ So können z.B. Unternehmen aus dem Sport- und Fitnessbereich mit Badetalern werben, die mit muskelregenerierenden Mineralien angereichert sind. Die Zugabe von Meersalz und Olivenöl weckt Assoziationen zu mediterranen Themen, und Blumendüfte oder Kräuterextrakte eignen sich ideal für Frühlings- und Sommerpromotions.

Werbende Unternehmen, die sich mit den veganen Badezusätzen von adform für das Wohl ihrer Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner einsetzen, kommunizieren darüber hinaus Fürsorge und zeigen, dass ihnen das Wohl ihrer Zielgruppe am Herzen liegt, ist sich Straßmayr sicher: „Die Werbebotschaft wird genau dann übermittelt, wenn der Beschenkte in seinen eigenen vier Wänden einen privaten Spa-Moment erlebt. Er genießt ein Cremebad, relaxt und fühlt sich wohl, dadurch bleibt der Absender des Präsents und seine Werbebotschaft positiv im Gedächtnis.“ Werbende Unternehmen können sich also ebenso wie ihre Zielgruppe ganz entspannt zurücklehnen, denn ihre Botschaften werden hautnah übermittelt, und Marketingziele wie Imagegewinn, wachsende Kundenbindung oder Umsatzsteigerung sind dank der bedruckbaren Badezusätze in trockenen Tüchern.

// Jasmin Oberdorfer

www.badetaler.com

Bildquelle: adform (2); Shutterstock.com (1)

Print Friendly, PDF & Email
2018-05-22T14:05:49+00:00 22. Mai 2018|