Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
http://www.senator.com/de_de/
www.wv-versand.de
www.pfconcept.com
www.europeansourcing.com/free
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.uma-pen.com
www.print-tattoo.com
www.stickereimerkel.de

Rastal: Staatssekretärin zu Gast

Daniela Schmitt, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, war am 24. Mai 2018 bei Rastal, Höhr-Grenzhausen, zu Besuch. Der geschäftsführende Gesellschafter Raymond Sahm zeigte Schmitt die Produktion und präsentierte ihr die neuesten zukunftsweisenden Ideen des Unternehmens. Ein zentrales Thema dabei war die Digitalisierung, die derzeit in allen Bereichen Einzug hält, auch bei dem Glas- und Veredelungsspezialisten. In einer Präsentation führte Carsten Kehrein, Chefdesigner bei Rastal, die neuesten Möglichkeiten vor, die künftig mit digitalen Glaskonzepten umsetzbar sind.

daniela schmitt bei rastal - Rastal: Staatssekretärin zu Gast

Bei ihrem Besuch in Höhr-Grenzhausen ließ sich Staatssekretärin Daniela Schmitt von Rastal-Chefdesigner Carsten Kehrein (l), CEO Thomas Nieraad (2.v.l.) und dem geschäftsführenden Gesellschafter Raymond Sahm durch das Unternehmen führen.

„Die Besuche bei unseren Unternehmern im Land beweisen immer wieder, wie ideenreich der rheinland-pfälzische Mittelstand ist“, sagte die Staatssekretärin bei ihrem Besuch in Höhr-Grenzhausen. Rastal zeige, wie die Digitalisierung neue Produkte hervorbringt und so neue Geschäftsfelder entstehen oder gar neue Märkte erschlossen werden können. Die Kombination von traditionellem Mittelstand und innovativer Kreativität bei Rastal sei beispielgebend, so Schmitt weiter.

www.rastal.com

Print Friendly, PDF & Email
2018-06-15T14:43:56+00:0015. Juni 2018|