Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.pfconcept.com
www.europeansourcing.com/free
www.print-tattoo.com
www.stickereimerkel.de
www.uma-pen.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
http://www.senator.com/de_de/
www.wv-versand.de

Michael Schiffer: Restrukturierungsmaßnahmen

michaelschifferdruckerei 211x134 - Michael Schiffer: RestrukturierungsmaßnahmenDie insolvente Druck- und Mediengruppe Michael Schiffer hat mit der Group Joos nv, B-Turnhout, einen neuen Partner und Mitgesellschafter gewonnen. Das belgische Unternehmen mit rund 220 Mitarbeitern ist europaweit in den Bereichen Druck- und Digitalprodukte aktiv. Als eine der wesentlichen Maßnahmen zur Sanierung der fünf Gesellschaften der Schiffer-Gruppe (darunter die für den Vertrieb des Post-it®-Werbeartikelsortiments zuständige Michael Schiffer Promotion GmbH) wird die Firmenstruktur von fünf auf zwei eigenständige Gesellschaften verschlankt. Die neu gegründete Michael Schiffer Dialog GmbH konzentriert sich auf die Schwerpunkte Spezialdokumente, DirectMail und Werbemittel. Die SmartCom GmbH bietet ihren Kunden Beratung und Implementierung von individuellen Workflow-Lösungen, MedienIT und Digitale Services. Operativer Geschäftsführer beider Gesellschaften, die zum 1. August 2018 starten, ist Michael Schiffer, bisheriger Geschäftsführer der fünf Gesellschaften der Schiffer-Gruppe.

Mit dem Einstieg des neuen Partners und den Restrukturierungsmaßnahmen können laut einer Pressemitteilung mehr als 100 der 130 Arbeitsplätze am Standort Rheinberg gesichert werden. „Wir haben an unserem Standort wieder gute Aussichten. Mit dem neuen strategischen Partner an unserer Seite und den zukünftigen Strukturen werden wir unsere Leistungsfähigkeit und Kompetenz in Rheinberg wieder unter Beweis stellen können“, so der alte und neue Geschäftsführer Schiffer. „Wir sind auch deshalb so zuversichtlich, weil uns unsere Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter in den letzten Monaten die Treue gehalten haben. Das ist wirklich bemerkenswert.“ Die beiden neu gegründeten Unternehmen werden mit Group Joos eng kooperieren. Vorgesehen sei eine gemeinsame strategische Ausrichtung, die auch die Planung der Kapazitäten und die Fokussierung auf zukunftsfähige Bereiche mit einschließt.

www.groupjoos.com
www.michaelschiffer.com

Print Friendly, PDF & Email
2018-07-18T09:37:28+00:0018. Juli 2018|