Sowohl für Veranstalter und Aussteller als auch für einen Großteil der Besucher ist die werbeartikelmesse münchen (wmm) fester Bestandteil der Jahresplanung. Dieses Jahr lud die Promo Event GmbH (Eichenau) im Namen der fünf Trägeragenturen admixx (Ottobrunn), AmedeA (Karlshuld), CD Werbemittel (Germering), Eidex (Baierbrunn) und Hagemanngruppe (Eichenau) bereits zum 21. Mal zu der Veranstaltung ein. Auf über 4.000 qm hatten Führungskräfte aus der Industrie und dem Marketing am 23. und 24. Januar 2019 im Münchener MOC die Gelegenheit Neuheiten und Trends aus dem Bereich haptischer Werbung zu entdecken. Nach offiziellen Angaben nahmen ebenso wie im Vorjahr über 1.300 Besucher aus Industrie- und Mittelstand dieses Angebot wahr und ließen sich von den Trägeragenturen sowie den 114 Ausstellern professionell beraten. Gelobt wurde von den Lieferanten v.a. die hohe Qualität der Besucher, die über 18.700 Anfragen generierten. Trotz eines sehr starken ersten Messetages habe laut Veranstalter jedoch Schneefall in den Regionen um Stuttgart, Nürnberg, Oberpfalz und Salzburg das Erreichen einer neuen Bestmarke verhindert.

wmm 1 - werbemittelmesse münchen: Stabil erfolgreich wmm 2 - werbemittelmesse münchen: Stabil erfolgreich

Einen besonderen Blickfang bot das aufwendig gestaltete Nachhaltigkeitsareal mit Massivholzbaumstämmen, Steckbriefen aus natürlichen Materialien und wiederverwendbarem Messeboden, das die jeweils umweltfreundlichsten Produkte der ausstellenden Lieferanten beherbergte. Das Aktionsareal wiederum stand ganz im Zeichen virtueller Welten. Während man am Stand von Imanox per 360 Grad-Fotoerlebnis den Innenraum eines Mercedes McLaren oder eine kunterbunte Einhorn-Welt erkunden konnte, ließ Augmentaio mithilfe von Augmented Reality-Applikationen ein Elektroauto am Messestand erscheinen. Dank der langjährigen Kooperation mit Speakers Excellence erhielten die Besucher nicht zuletzt die Möglichkeit, kostenlos an vier Vorträgen ausgewählter Referenten teilzunehmen.

Die nächste wmm findet am 22. und 23. Januar 2020 statt. Ein ausführlicher Bericht zur diesjährigen Ausgabe folgt in den Werbeartikel Nachrichten Nr. 383 (27. Februar 2019).

www.werbemittelmesse-muenchen.de

Fotos: Daniela Dragunova, © WA Media

« 1 von 2 »
Print Friendly, PDF & Email