Mit einem leichten Besucherplus ging am 12. Februar 2019 nach fünftägiger Dauer die diesjährige Ambiente in Frankfurt zu Ende. 136.000 Fachbesucher aus 166 Ländern (2018: 133.582 Besucher aus 168 Ländern) orderten nach offiziellen Angaben auf der Weltleitmesse für Konsumgüter die neuesten Produkte für ihre Geschäfte, holten sich Inspirationen für die Inszenierung am POS und Impulse für die digitale Zukunft. Auf einer Fläche von 306.500 Bruttoquadratmetern präsentierten 4.451 Aussteller aus 92 Ländern (2018: 4.376 Aussteller aus 88 Ländern) die Trends für das kommende Geschäftsjahr. 85% der Aussteller kamen aus dem Ausland und machten die Ambiente 2019 zur internationalsten Messeausgabe aller Zeiten. „Bei uns auf der Ambiente brummt der Welthandel noch, auch wenn sich so manche Eintrübung der Konjunktur bereits abzeichnet. Über den Handelsknoten Ambiente adressieren Konsumgüterproduzenten aus aller Welt die lokalen und regionalen Märkte, und das weltweit. Somit werden hier im Februar die Weichen für das ganze Jahr 2019 und darüber hinaus gestellt. Das belegen eindrucksvoll das Orderverhalten und die Qualität der deutschen und internationalen Einkäufer“, so das Resümee von Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH.

ambiente ethical pw 001 PetraWelzel - Ambiente 2019: Auf Wachstumskurs
ambiente giving tf 12 ThomasFedra - Ambiente 2019: Auf Wachstumskurs
Neben der Besucherqualität und der Internationalität des Messepublikums lobten die Aussteller der Ambiente insbesondere die neue Aufplanung und Struktur der Messe. Hervorgehoben wurde zudem die generelle Bedeutung der Konsumgütermesse. Liudger Böll, Geschäftsführer Troika: „Wir sind sehr zufrieden mit dem neuen Konzept. Die Halle 11.0 bietet eine durchdachte, heterogene Mischung, die uns Ausstellern völlig neue Besuchergruppen zuführt. Die Ambiente wird in ihrer Funktion als die Leitveranstaltung der Konsumgüterbranche immer wichtiger. Im Geschenkebereich ist sie für uns die Hauptmesse des Jahres, v.a. für das internationale Geschäft. Das muss man Frankfurt einfach lassen: Hier geht das Kerngeschäft ab.“

Die Ambiente gilt als weltweite Nummer 1 für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Einrichtungs- und Dekorationsaccessoires, Wohnkonzepte, Geschenkartikel sowie Schmuck und modische Accessoires. Die nächste Ausgabe findet vom 7. bis zum 11. Februar 2020 statt.

www.ambiente.messefrankfurt.com

Bildquelle: Messe Frankfurt

Print Friendly, PDF & Email