Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.europeansourcing.com/free
https://www.messe-stuttgart.de/giveadays/
https://www.jung-europe.de/marken/marke-trolli/
www.uma-pen.com
http://www.calverleygroup.com/
https://www.senator.com/de_de/extramoredinary/bio-range
www.stickereimerkel.de
www.pfconcept.com
www.wv-versand.de

29. IAW: Reges Interesse und Synergieeffekte

Nach dreitägiger Dauer ging am 27. Februar 2019 die 29. Ausgabe der Internationalen Aktionswaren- und Importmesse (IAW) in den Hallen 10.1 und 10.2 der Koelnmesse zu Ende. Wie im Vorjahr nutzten 342 internationale Aussteller aus unterschiedlichen Handelsbereichen, darunter auch einige Werbeartikelimporteure, die von der Nordwestdeutschen Messegesellschaft Bremen-Hannover mbH organisierte Veranstaltung als Plattform für den Abverkauf von Restposten und Auslaufartikeln. Mit nach offiziellen Angaben 9.500 Besuchern (2018: 8.400 Besucher) verzeichnete die IAW einen Zuwachs von rund 13% auf Besucherseite. „Wir alle haben eine richtig gute 29. IAW-Messe auf die Beine gestellt trotz des fantastischen Wetters und bevorstehenden Starts des Karnevals. Die fröhlichen Gesichter und die befreite Atmosphäre sind Beweis dafür, dass wir einige gute Entscheidungen für die Messe und ihre Partner getroffen haben. Darauf lässt sich aufbauen und das werden wir auch bis zur nächsten Ausgabe im Herbst“, so das Fazit von Messeorganisatorin Kerstin Manke.

iaw messe 1 - 29. IAW: Reges Interesse und Synergieeffekte
IAW Messehalle 7141 - 29. IAW: Reges Interesse und Synergieeffekte
Die 29. IAW bot wie gewohnt einen umfassenden Überblick über die Trends und Innovationen aller Handelssegmente. Im Fokus stand u.a. das Thema Nachhaltigkeit, dem einige Aussteller mit Alternativen für z.B. Einweg-Besteck und -Geschirr, Banderolen, Verpackungen oder Trinkhalme Tribut zollten. Erneut vergeben wurde der IAW Trendseller Product Award, in diesem Jahr erstmals in spezifischen und zukünftig wechselnden Kategorien. Auch das weitere Rahmenprogramm im IAW Trendforum und in der E-Commerce Arena von restposten.de stieß auf reges Interesse der Besucher. Fragen und Einblicke zu E-Commerce, Multichannel-Marketing und stationärem Handel wurden in Vorträgen, Diskussionen und Workshops erörtert.

Parallel zur Frühlingsausgabe der IAW fand erneut die alle zwei Jahre organisierte Asia-Pacific Sourcing – Fachmesse für Werkzeuge und Produkte rund um Haus und Garten aus Fernost – statt. Die Besucher beider Messen machten regen Gebrauch vom kostenlosen Angebot, zwischen den Messen zu wechseln und ihre Networking- und Synergie-Radien auszuweiten.

Die Herbst-Ausgabe der IAW findet vom 18. bis zum 20. September 2019 in den Hallen 6 und 9 der Koelnmesse statt.

www.iaw-messe.de

Bildquelle: Nordwestdeutsche Messegesellschaft Bremen-Hannover mbH

Print Friendly, PDF & Email
2019-03-06T14:03:43+02:0006. März 2019|