Schließen [x]

https://www.suesse-werbung.de/de/neuheiten.html?___store=de
www.europeansourcing.com/free
https://www.jung-europe.de/marken/marke-trolli/
www.uma-pen.com
www.wv-versand.de
https://www.senator.com/de_de/extramoredinary/bio-range
https://www.messe-stuttgart.de/giveadays/
http://www.calverleygroup.com/
www.stickereimerkel.de
www.pfconcept.com

adurban: Macht Werbeartikel digital erlebbar

Das 2018 gegründete Werbeartikelunternehmen adurban hat sich mit einem Start-up für webbasierte Lösungen zusammengetan und ein innovatives Kalenderkonzept entwickelt, das haptische Planungshilfen mit digitalen Terminserien verknüpft und damit werbenden Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Zielgruppenansprache bietet.

startup wn386 Slider 2 - adurban: Macht Werbeartikel digital erlebbar

Wann steht die Fußballnationalmannschaft für das nächste EM-Qualifikationsspiel auf dem Platz, und gegen wen treten die Jungs eigentlich dieses Mal an? Startet das Hafenfest in Hamburg schon am Freitag, oder geht es erst am Samstag los? Haben wir vor dem Konzert noch genug Zeit, um einen Happen zu essen, oder verpassen wir dann die Vorband? Wann beginnen die Herbstferien in Hessen, und in welchem Tagungsraum findet noch gleich der Vortrag von Prof. Dr. Braungart statt? Ob privat oder beruflich – unser Alltag steckt voller Termine. Nur wer regelmäßig seinen Kalender pflegt, behält den Überblick über seine Aktivitäten. Dabei kann das Eintragen aller Spiele der Lieblingsmannschaft oder sämtlicher Sendetermine der neuen Serie, die man verfolgt, ganz schön zeitaufwendig sein. Und was ist, wenn sich die Location oder Uhrzeit kurzfristig ändert?

Ein Start-up aus Düsseldorf hat mit digitalen Kalendertools eine Lösung parat. Eventveranstalter, Sportvereine, Touristenverbände, Universitäten und Co. können über die Online-Plattform calovo dynamische Termine und Terminserien anlegen, die von Interessierten kostenfrei abonniert und damit in deren persönliche Kalender bei Android, Apple, Outlook oder Google übertragen werden. Anschließend findet fortlaufend eine automatische Aktualisierung statt. So gehören das versehentliche Verpassen einer Veranstaltung, die Kollision mehrerer Termine oder die mühsame Suche nach Zusatzinformationen im Internet der Vergangenheit an. Damit aber nicht genug: Das 2018 von Achim Christa gegründete Unternehmen adurban macht den cleveren und mit allen gängigen Kalenderformaten und Endgeräten kompatiblen Service von calovo seit Kurzem fit für die B2B-Branche. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die klassische Printmedienwelt um digitale Lösungen zu bereichern und Druckerzeugnisse wie Kalender und Notizbücher mit smarten Elementen aufzuwerten. So entsteht eine perfekte Verknüpfung aus der Genialität digitaler Prozesse und der Faszination analoger Werbeartikel. Beide Welten stehen für eine hohe Relevanz in der Kundenbindung und Kommunikation“, so Christa, der als diplomierter Kommunikationsdesigner mit jahrelanger Berufserfahrung in Werbeagenturen, bei Bertelsmann und dem Kalender- und Notizbuchspezialisten Lediberg sowohl mit Printprodukten als auch mit dem Werbeartikelgeschäft bestens vertraut ist. „Darüber hinaus versteht sich adurban als Impulsgeber. Unser übergeordnetes Ziel lautet, Kommunikation zu vereinfachen. Wir entwickeln Lösungen, die dem Kunden einen echten Mehrwert verschaffen und relevante Informationen zielgerichtet verfügbar machen. Dazu gehören Werbeartikel mit digitalen Inhalten und vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten in den Bereichen Marketing, Events, Informationsvermittlung und Produktpräsentationen.“

Touchpoints für Termine

Sparkasse mit iP print 256x300 - adurban: Macht Werbeartikel digital erlebbar

Ob Ferien oder Feiertage, Spielzeiten der Fußball-Bundesliga oder Businesstermine, jährlich stattfindende Events oder aktuelle Angebote – mit den Produkten der Marke urban timer® – connect your life helfen werbende Unternehmen ihrer Zielgruppe beim täglichen Zeitmanagement und nehmen so aktiv am Alltag ihrer Kunden teil.

Zugang zum webbasierten Kalenderservice schafft adurban über hochwertig gestaltete Planungshilfen, Bullet Journals und Notizbücher in vielen Formaten und Ausführungen sowie weitere ausgewählte Gadgets. Die unter der Marke urban timer® – connect your life vertriebenen haptischen Botschafter mit digitalem Zusatznutzen hat Christa selbst designt. „Unser Jahreskalender urban timer diary ist ein kreatives Arbeitsbuch, das u.a mit einem klar strukturierten Wochenkalendarium, Freiraum für Notizen und einem Einband aus Softtouch-Materialien besticht“, beschreibt Christa einen Artikel aus der urban timer®-Serie. „Auf zwölf Seiten finden nach Wunsch motivierende Texte und impulsgebende Grafiken Platz. Die Veredelungsoptionen reichen von Blind- und Folienprägung über Digitaldruck auf dem Cover und Buchschnitt bis hin zu Sonderdrucken in Wunschfarben sowie individuellen Banderolen.“  

Die Vernetzung mit dem digitalen Angebot erfolgt über QR-Codes oder NFCSchnittstellen. Entweder das werbende Unternehmen wählt die Terminserien, die es seiner Zielgruppe unter eigenem Namen präsentieren möchte, aus der bestehenden Datenbank von calovo aus, oder es lässt komplett neue, individuelle Terminserien anlegen. So können z.B. Konzerne auf Tagungen und Firmenveranstaltungen aufmerksam machen, während Universitäten, Fitnessstudios und Eventlocations über ihr aktuelles Programm Auskunft geben. Städte befeuern mit Informationen über Volksfeste, Konzerte und Co. ihr Regionalmarketing, und Entsorger kommunizieren die Abfuhrzeiten des Hausmülls. Auf Wunsch richtet adurban eine individuelle „Kalenderlobby“ ein – eine CI-gerecht gestaltete Landingpage, in die sich weiterführende Angebote und Services einbinden lassen. Nicht zuletzt bietet jeder einzelne Kalendereintrag Raum für die individuelle Ansprache. Christa: „Eine Krankenkasse nutzt zur Kundenbindung einen Mini-Planer mit QR-Code, der Zugang zu den Spielterminen der deutschen Nationalmannschaft gewährt. Nutzer des Angebots werden im Beschreibungsfeld des Kalendereintrags mit Slogans wie ‚Siegerlächeln‘ oder ‚Konter gegen Karies‘ auf das Zahnreinigungsangebot der Krankenkasse aufmerksam gemacht und mit weiterführenden Links versorgt. Ein anderes Unternehmen wirbt mit gebrandeten Notizbüchern und wünscht seinen Kunden, die sich über einen QR-Code den aktuellen Ferienplan für ihr Bundesland herunterladen können, einen schönen Urlaub. Damit sind werbende Unternehmen ganz nah am Alltag ihrer Zielgruppe dran – schließlich erscheinen die Termine samt individueller Zusatzinformationen direkt neben den privaten Einträgen des Nutzers und sind langfristig, z.T. über ein Jahr im Voraus hinaus, präsent.“

Stets up to date

Portraets Achim SW klein 2 - adurban: Macht Werbeartikel digital erlebbar

Achim Christa hat sich 2018 mit adurban selbstständig gemacht.

Besonders praktisch ist die Möglichkeit, kurzfristige Änderungen tagesaktuell weiterzuleiten: „Locationwechsel oder geänderte Anfangszeiten werden automatisch übermittelt und die Abonnenten per Push-Nachricht informiert“, berichtet Christa. Im Anschluss an eine Veranstaltung lassen sich Fotos und Videos über das Kalendertool verbreiten. Ein weiteres Plus an Aufmerksamkeit bringe zudem die Vernetzung mit weiteren Marketingkanälen, so Christa: „Neben dem haptischen Verstärker kann über Newsletter, Social Media-Kanäle und Anzeigen in Vereinsmagazinen, Mitarbeiterzeitschriften etc. auf den digitalen Content aufmerksam gemacht werden. Als strategischer Partner in Sachen Markenkommunikation, Kampagnenbegleitung, Werbeartikelauswahl und digitale Vernetzung stehen wir unseren Kunden in allen Bereichen zur Seite.“ Also schnell den eigenen Kalender zücken und nachschauen, wann noch ein Termin frei ist, um sich genauer über das innovative Marketingkonzept von adurban zu informieren.

www.adurban.de

// Jasmin Oberdorfer

Bildquelle: adurban

Print Friendly, PDF & Email
2019-06-13T16:22:38+02:0013. Juni 2019|