elisabeth venz jni 1 200x275 - JNI: Internationale Online-Fullservice-Plattform

Elisabeth Venz, President International von JNI Ltd.

Die amerikanisch-britische Werbeartikelagentur Jack Nadel International (JNI), USA-Los Angeles, ist mit der nach eigenen Angaben ersten internationalen E-Commerce-Fullservice-Plattform für Werbeartikel an den Start gegangen, mit deren Hilfe multinational aufgestellte Kunden ihren Werbeartikelbedarf weltweit steuern und überwachen können. Die mit allen gängigen ERP-Systemen kompatible, responsive Online-Lösung bietet eine Echtzeitübersicht zum jeweiligen Auftragsstand, automatisiertes Reporting, Excel-Berichte zum Download sowie Umrechnung in zahlreiche Währungen. Dank eines internationalen Netzwerks von rund 5.000 Lieferanten sowie zahlreichen lokalen Logistik-Hubs und Support-Teams kann JNI in allen angeschlossenen Regionen eine breite Auswahl von Produkten liefern, wobei die Anwender von nahtlosen Order- und Fulfilment-Prozessen sowie massiver Ersparnis bei Frachtkosten, Steuern und Zöllen profitieren.

JNI, 1953 von Jack Nadel in Kalifornien gegründet, erwirtschaftet nach offiziellen Angaben einen Gesamtumsatz von 130 Mio. US-Dollar (ca. 114 Mio. Euro) und unterhält 23 Niederlassungen in den USA sowie internationale Büros und Lagerhäuser in Athen, Sydney, Amsterdam, Delhi und Hong Kong. Für das Business außerhalb der USA ist das eigenständige Unternehmen JNI Ltd. in London unter der Leitung von President International Elisabeth Venz zuständig, die zudem federführend an der neuen Fulfilment-Technologie beteiligt war.

jni - JNI: Internationale Online-Fullservice-Plattform

„Wir bieten einen One Stop-Shop“, so Venz. „Mit Webstore-Management und Reporting sowie Lagerung, Fulfilment und Logistik bis hin zu lokaler Produktbeschaffung ist unsere neue Single Plattform-Oberfläche ein Meilenstein in der Branche.“

www.nadel.com

Print Friendly, PDF & Email