TOP 100 eurolaser Preisverleihung - eurolaser als Top-Innovator ausgezeichnet

Heike Fricke (m) und Matthias Kluczinksi (r) von eurolaser nahmen die Auszeichnung als Top-Innovator von Ranga Yogeshwar entgegen.

Die eurolaser GmbH, Lüneburg, gehört zu den Preisträgern des diesjährigen Innovationswettbewerbs Top 100. Seit 1994 entwickelt, produziert und vertreibt eurolaser Lasersysteme zum präzisen Schneiden von Textilien, Kunststoffen, Acryl und Holz. Weltweit hat das Unternehmen über 1.000 Anlagen im Einsatz und beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter. Der Laserspezialist überzeugte die Jury mit seinem Angebot zur Materialzertifizierung. Hersteller können ihre Materialien zu eurolaser schicken, wo Spezialisten die Eigenschaften beim Laserschneiden testen und günstigste Schneidparameter ermitteln. Daraufhin bekommt das Material ein Zertifikat über die Lasertauglichkeit, und die Informationen werden in einer zentralen Datenbank gespeichert. Das System liefert Anwendern wichtige Anhaltspunkte.  

Das Top 100-Siegel wird seit 1993 von compamedia für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen vergeben. Die Jury unter der Leitung von Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien besteht aus namhaften Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik. Dieses Jahr fand die Preisverleihung am 28. Juni in Frankfurt statt.

www.eurolaser.com
www.top100.de

Print Friendly, PDF & Email