Am 19. September 2019 findet in der ehemaligen Tabakfabrik Linz zum zweiten Mal die marke|ding| Linz statt. Gemeinsam mit den beiden Trägeragenturen Forum Werbemittel und Wertpräsent Promotion präsentieren über 80 Aussteller – Markenartikler, Generalisten und Nischenanbieter – zwischen 9.00 und 17.30 Uhr Trends aus der Welt der Werbeartikel. Für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen sechs Vorträge. „Die Kombination aus Ausstellung und Keynotes bietet Führungskräften und Fachbesuchern aus Einkauf, Marketing und Kommunikation einen tollen Mehrwert“, freut sich Veranstalter Martin Zettl, CEO der marke|ding| e.U. „Sie können sich in coolem Ambiente die neuesten Werbeartikel ansehen und sich gleichzeitig in den Vorträgen über Trends und Entwicklungen im Bereich der Werbung, Wirtschaft und Persönlichkeitsentwicklung informieren.“

markeding linz v1 - marke|ding| Linz: Werbeartikelmesse mit Mehrwert  markeding linz v2 - marke|ding| Linz: Werbeartikelmesse mit Mehrwert

Das Vortragsprogramm startet um 10.15 Uhr mit dem Markenentwickler Franz Hirschmugl, der in seiner Keynote „Marken mag man eben“ erklärt, wie Unternehmen den emotionalen Mehrwert ihrer Marke hervorheben und steigern können. „Leistungsdruck vs. Innovation“ im digitalen Zeitalter ist das Thema von Gerhard Kürner, CEO der Agenturgruppe Lunik2. Moritz Lechner erzählt in „Erfolgsgeschichte Freebiebox“ von seiner Geschäftsidee. Der Start-up-Gründer hat eine Box entwickelt, mit der Unternehmen ihre Kunden monatlich mit exklusiven Werbeartikeln versorgen können. Um „Erfolg mit Charisma“ geht es im Vortrag des Profi-Speakers Georg Wawschinek, der Tipps gibt, wie man andere Menschen für sich und seine Anliegen begeistern kann. Christian Redl – neunfacher Weltrekordhalter im Apnoetauchen und Experte für Risiko-Management – zeigt in „Grenzbereiche meistern – Risiken managen“ Methoden auf, um Risiken zu analysieren und kalkulierbar zu machen. Die Keynote von Dr. Hans Jörg Schelling, österreichischer Finanzminister a.D., rundet das Angebot ab. Um 15.00 Uhr spricht er in „Die Welt, Europa und Österreich“ über eine Welt im Umbruch sowie Produkte und Vermarktungstechniken, die auf sich verändernde Lebenssituationen ausgerichtet sind.

Bei der Premiere der marke|ding| Linz im vergangenen Jahr waren nach offiziellen Angaben 927 Besucher gekommen.

www.linz.markeding.at

Fotos: Till Barth, © WA Media

Print Friendly, PDF & Email