stephan pult zsverp - GWW-Summermeeting: Vortragsprogramm steht fest

Beim diesjährigen GWW-Summermeeting am 26. September im RMCC in Wiesbaden hält u.a. Stephan Pult von der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) einen Vortrag zum VerpackG.

Am 27. September 2019 findet im RheinMain CongressCenter (RMCC) in Wiesbaden die diesjährige GWW-Trend statt. Werbeartikelberater aus ganz Deutschland haben dann kostenfrei Gelegenheit, die 32. Ausgabe der vom GWW (Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V.) veranstalteten Fachbesuchermesse zu besuchen. Ebenfalls kostenfrei ist das Vortragsprogramm beim GWW-Summermeeting am Vortag der Veranstaltung.

Das Event startet am 26. September um 14.30 Uhr im Forum 1.1 des RMCC mit einem Snack und einer Begrüßung durch den GWW-Vorstandsvorsitzenden Frank Dangmann. Im Anschluss erläutert GWW-Vorstandsmitglied Ronald Eckert kompakt die Vorteile der Verbandsmitgliedschaft, bevor um 15.30 Uhr das Vortragsprogramm beginnt. Diplom-Volkswirt Jürgen Matthes vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) referiert zum Thema „Wirtschaftsstandort Deutschland – quo vadis?“ und geht dabei ebenso auf die unter Druck stehende exportorientierte deutsche Wirtschaft wie auf den verschärften US-Protektionismus und die Gefahr eines No-Deal-Brexit ein. Um 16.15 Uhr spricht Ivan Bigiordi von der Beratungsagentur Stranego über „Professionelles Verhandeln für KMU“. Zu einer erfolgreichen Verhandlung gehöre laut des Coachingexperten eine erstklassige Vorbereitung, Wissen über den „Gegner“ sowie eine ausgefeilte Strategie mit präzisen Zielvorstellungen. Wie Social Media unser Kaufverhalten beeinflusst, weiß Anna Werth. Ab 16.45 Uhr erläutert die Projektmanagerin am Kölner Institut für Handelsforschung (IFH) unter dem Motto „#stayknackig, Social-Shopping“ u.a. das Phänomen Influencer-Marketing und wie man es für sein Unternehmen nutzen kann. Abschließend zieht Stephan Pult von der Zentralen Stelle Verpackungsregister (ZSVR) um 17.30 Uhr eine erste Zwischenbilanz zu dem am 1. Januar 2019 in Kraft getretenen neuen Verpackungsgesetz (VerpackG). Die Zuhörer erfahren sowohl Näheres zum VerpackG in der Praxis als auch zu drohenden Sanktionen bei Verstößen sowie zu Lösungsvorschlägen des GWW.

Nach einem Schlusswort von Dangmann wird das diesjährige GWW-Summermeeting wie gewohnt durch das traditionelle Get-together abgerundet.

www.gww.de
www.gww-trend.de

Foto: Mischa Delbrouck, © WA Media

Print Friendly, PDF & Email