mank bienen - Mank: Engagement für InsektenMank, Dernbach, freut sich über eine neue „Hilfstruppe“ der besonderen Art: Rund 60.000 Bienen verstärken die Mannschaft in zwei firmeneigenen Bienenstöcken. Die Insekten sollen einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Natur in der direkten Umgebung der Produktionsanlagen von Mank sowie auf der firmeneigenen Bio-Apfelplantage leisten, auf der rund 300 Apfelbäume wachsen. Mit der Ansiedelung der Bienenvölker auf dem Firmengelände demonstriert das Unternehmen Nachhaltigkeitsbewusstsein und hofft, dass benachbarte Betriebe diesen Weg unterstützen: „Das Bienensterben ist eine Problematik, die fatale Folgen für Mensch und Umwelt haben wird, wenn wir nicht jetzt beginnen, etwas dagegen zu unternehmen“, bekräftigt Mank-Geschäftsführer Lothar Hümmerich.

www.mank.de

 

Print Friendly, PDF & Email