Im September 2019 starteten sechs junge Menschen bei der Sprintis Schenk GmbH & Co. KG, Würzburg, in ihre berufliche Zukunft. Bereits vor dem offiziellen Ausbildungsbeginn lernten die Nachwuchskräfte am 30. und 31. August den auf den Vertrieb von Produkten für Druckerei- und Werbemittelbedarf spezialisierten Großhandelsbetrieb bei einem Willkommensevent genauer kennen. Der Begrüßungsrunde in der Unternehmenszentrale schloss sich ein Rundgang über das Firmengelände und durch die Büroräume mit Vorstellung aller Abteilungen an. Danach fuhr die Gruppe gemeinsam mit den Sprintis-Coaches zu einem Team-Event samt Übernachtung in den Thüringer Wald.

sprintis azubis19 - Sprintis: Sechs neue Azubis

Sechs neue Azubis starten dieses Jahr bei Sprintis in den Berufsalltag.

„Das Unternehmen wächst kontinuierlich“, erklärt Sprintis-Geschäftsführer Christian Schenk. „Aktuell weiten wir unsere unternehmerischen Aktivitäten europaweit aus. In den zurückliegenden zwei Jahren sind jährlich mehr neue Stellen geschaffen worden, als je zuvor in der Firmengeschichte. Unser Ziel ist es, Vakanzen aus den eigenen Reihen zu füllen. So haben wir ein ganz besonderes Interesse an einer fundierten, qualitativ hochwertigen Ausbildung, um bestens für die Zukunft gerüstet zu sein.“ Zusammen mit den Auszubildenden im zweiten und dritten Lehrjahr, befinden sich bei Sprintis aktuell insgesamt 17 Nachwuchskräfte. Die Übernahmequote nach erfolgreich absolvierter Ausbildung liegt nach Unternehmensangaben bei über 95%.

www.sprintis.de

Print Friendly, PDF & Email