KMS Kafitz Medienservice, Köln, und die Oliver Elm Marketing GmbH (O.E.M.), Saarbrücken, haben sich zu einer Kooperation zusammengeschlossen, um vereint noch erfolgreicher im Markt zu agieren. O.E.M übernimmt ab sofort sukzessive das operative Geschäft von KMS. Die von KMS-Geschäftsführer Reiner Kafitz etablierte Marke Heju, unter der dem Werbeartikelhandel ein exklusives Portfolio an gebrandeten Elektronikprodukten geboten wird, bleibt erhalten; Händler werden zukünftig von O.E.M. betreut. Kafitz steht unterstützend als Ansprechpartner weiter zur Verfügung.

oem - KMS und O.E.M. schließen Partnerschaft

Zukünftig liegt das operative Geschäft von KMS in den Händen von Oliver Elm, Firmengründer und Geschäftsführer von O.E.M., Vertriebsleiterin Sabine Wobido und Key Account Manager Michael Scholze (v.l.).

Mehr als 25 Jahre war KMS unter dem Motto „Digital. Kreativ. Werbestark“ eine feste Größe im Werbeartikelmarkt. Die Entscheidung zur Partnerschaft mit O.E.M. traf Kafitz laut Presseangaben, um sich selbst größere persönliche Freiräume zu schaffen und gleichzeitig die Zukunft des Unternehmens dauerhaft zu sichern. O.E.M. wurde 1984 von Geschäftsführer Oliver Elm als Dienstleister im Bereich Speichermedien und Datenduplikation gegründet, bietet heute ein breites Portfolio im Werbesektor und ist nach DIN ISO 9001 (Qualitätsmanagement) zertifiziert. Das erfahrene Team liefert mit hohem Qualitätsanspruch Ideen, Produkte, Veredelungen, Logistik und Fulfilment.

www.kms.eu
www.oem.de

Print Friendly, PDF & Email