DSC 0030 - Araco: Neuer Geschäftsführer

Erwin van der Wouden (l) tritt als neuer Geschäftsführer von Araco International in die Fußstapfen von Firmengründer Henk Greftenhuis.

Seit dem 1. Oktober 2019 ist Erwin van der Wouden der neue Geschäftsführer von Araco International, NL-Enschede, und dessen neuer Muttergesellschaft Jafi B.V. zu der neben Araco auch Color 4 Cotton Creations und die rumänische Druckerei Broda gehören. Der 32-Jährige tritt die Nachfolge von Firmengründer Henk Greftenhuis an, der ab sofort eine beratende Funktion für alle Unternehmen übernimmt, die unter der Holding firmieren.

Van der Wouden ist seit drei Jahren als Supply Chain Manager bei Araco tätig und zeichnete u.a. für die Implementierung eines Lagerverwaltungssystems sowie für eine ERP-Reimplementierung verantwortlich. „Sein enormes Engagement, Enthusiasmus und Know-how machen seine Nachfolge zur logischen Wahl. Van der Wouden hat den nötigen Mut, schaut auch über den Tellerrand hinaus und arbeitet weiter am Wachstum und Erfolg unseres Unternehmens“, so Greftenhuis. Van der Wouden ergänzt: „Alle Geschäftsbereiche von Araco und alle Unternehmen, die unter die Holding fallen, sollen sich optimal ergänzen. Ich möchte, dass wir das Zepter selbst in die Hand nehmen und alle Synergien nutzen, die unsere Partnerschaften bieten. Wichtig ist mir hierbei die Zusammenarbeit der Zentrale, der Druckerei und der eigenen Produktion.“

Das neue Managementteam wird komplettiert durch Mart Hakkert, verantwortlich für Sales und Marketing, sowie Human Resources Managerin Lindy Greftenhuis.

www.araco.de

Print Friendly, PDF & Email