Vom 12. bis zum 14. November 2019 war die BrauBeviale im Nürnberger Messezentrum wieder der Dreh- und Angelpunkt für die internationale Getränkebranche. Rund 40.000 Fachbesucher (2018: 40.882) kamen nach offiziellen Angaben in diesem Jahr auf die internationale Investitionsgütermesse für die Getränkeindustrie. Sie informierten sich bei den 1.088 Ausstellern rund um die Prozesskette der Getränkeherstellung – von hochwertigen Rohstoffen und innovativen Technologien bis hin zu effizienten Verpackungen und kreativen Marketingideen. Auch in der Werbeartikelbranche bekannte Glasveredler und Anbieter brauereiaffiner Artikel waren mit Ständen vertreten.

braubievale 19 1 - BrauBeviale 2019: Treffpunkt der Getränkewirtschaft  braubievale 19 2 - BrauBeviale 2019: Treffpunkt der Getränkewirtschaft

Sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besuchern zeigte sich eine hohe Internationalität: 45 Nationen waren auf Ausstellerseite vertreten, allen voran Firmen aus Deutschland, Italien, China, Großbritannien, der Tschechischen Republik, Österreich und Belgien. Damit lag der Anteil internationaler Teilnehmer bei 54%. Die Fachbesucher, von denen etwa 18.000 aus dem Ausland anreisten, kamen aus insgesamt 138 Ländern.

Großen Zuspruch fand das Rahmenprogramm der unter dem Leitthema „Zukunftsfähigkeit der Getränkebranche“ stehenden Fachmesse. Den Anfang machten am Vortag der Veranstaltung zwei Symposien zu den Themen Export und Mikrobrauereikunst. Offener Meinungsaustausch wurde im Forum BrauBeviale gepflegt, und die Vielfalt der Getränkewelt konnten Messebesucher in der Craft Drinks Area erleben: An acht Bars fanden Verkostungen von Bier, Spirituosen und alkoholfreien Getränke statt. Kleinbrauereien und Hobbybrauer informierten sich im Themenpavillon brau@home und bei Impulsvorträgen im Speakers‘ Corner. Nicht zuletzt wurden die European Beer Stars 2019 gekürt: Eine 145-köpfige internationale Jury hatte bereits im Vorfeld der Messe aus 2.483 eingereichten Bieren aus 47 Ländern die Sieger in 67 Kategorien ermittelt. Mehr als 5.000 Messegäste nutzten zudem am ersten Veranstaltungstag die Gelegenheit, selbst Jury zu spielen und wählten den Consumer’s Favourite.

www.braubeviale.de

Fotos: NuernbergMesse, Frank Boxler (1), Thomas Geiger (2)

Print Friendly, PDF & Email