Natürlich weiß jeder Fußballfan, dass der legendäre Satz von Fußballikone Adi Preißler „Entscheidend is‘ auf’m Platz“ lautet. Aber Alleinstellungsmerkmal der HSV Merchandising Messe, die am 13. und 14. November d.J. zum bereits 18. Mal im Hamburger Volksparkstadion stattfand, ist die besondere Location, in der die Messe über die Bühne geht: Auf den Ebenen 2 und 3 der Osttribüne präsentierten sich nämlich nach offiziellen Angaben rund 130 Aussteller, und zwar in den Logen, Fluren und angrenzenden Räumlichkeiten mit z.T. direktem Blick von oben auf das Spielfeld.

hsv merchandisingmesse 1 - HSV Merchandising Messe: Über’m Platz  hsv merchandisingmesse 2 - HSV Merchandising Messe: Über’m Platz

Den Besuchern – Merchandising- und Marketingspezialisten, Einkäufern von Fußballclubs (nicht nur aus der 1. und 2. Bundesliga) und Sportvereinen, aber auch aus dem (Werbeartikel-)Handel und der Industrie – wurde einiges geboten: Die Aussteller deckten das gesamte Feld von sportaffinen und für das Merchandising prädestinierten Artikeln gut ab. Es dominierten zwar Textilien und deren Veredelung, daneben fanden sich aber auch aus dem Markt für haptische Werbung bekannte Generalisten und Spezialisten.

Offizielle Besucherzahlen lagen bei Redaktionsschluss noch nicht vor, offenkundig wurde die Veranstaltung aber namentlich am ersten Tag gut besucht, und die Aussteller waren i.d.R. mit der Qualität und der Quantität der Besucher zufrieden. Die traditionelle, allerdings kostenpflichtige Abendveranstaltung diente erneut dem unverkrampften Gedankenaustausch in geselligem Rahmen.

Ein ausführlicher Bericht folgt in den Werbeartikel Nachrichten Nr. 393 (11. Dezember 2019).

// Michael Scherer

www.merchandising-messe.de

Fotos: Michael Scherer, © WA Media

[hsv_merchmesse19]

Print Friendly, PDF & Email