schneider reddot - Red Dot Design Award für Schneider

Martina Schneider, Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Schneider, und Schneider-Marketingleiter Stephan Lauble nahmen die Auszeichnungen in Berlin entgegen.

Am 1. November 2019 wurde Schneider Schreibgeräte, Schramberg, sowohl mit dem „Red Dot: Best of the Best“ als auch mit dem „Red Dot: Beste Büromarke“ ausgezeichnet. Dabei waren 1.400 geladene Gäste im Konzerthaus Berlin während der Red Dot Gala zugegen.

Im Wettbewerb legte Schneider erfolgreich dar, was der in 2010 neu definierte Markenauftritt beinhaltet und auf welchen Prinzipien die Unternehmens-CI basiert. So wird z.B. der Leitsatz des Unternehmens „Jeder Gedanke ist es wert, aufgeschrieben zu werden“ mit dem Slogan „Schreib’s auf“ nach außen transportiert. Als inhabergeführtes Familienunternehmen ist man sich bei Schneider außerdem der Mitverantwortung für die Gesellschaft und künftige Generationen bewusst, daher entwickelt und produziert das Unternehmen in Deutschland.

Im Anschluss an die Verleihung wurde auf der „Designers’ Night“ im ewerk Berlin gebührend gefeiert. Dort gab es zudem die Möglichkeit, die Siegerausstellung „Design on Stage“ zu begutachten.

Der Red Dot Design Award wurde 1955 ins Leben gerufen und ist einer der größten Design-Wettbewerbe der Welt. Die begehrte Auszeichnung mit dem roten Punkt gilt als international hochgeachtetes Siegel für Gestaltungsqualität.

www.schneiderpen.com

Print Friendly, PDF & Email