STABILA Stickers for childr Scheckübergabe DKSB - Stabila: Spende für den Kinderschutzbund

Claus-Peter Stengel (r), Dr. Ulrich Dähne (2. v.r.) und Nicholas Baldermann (l) von Stabila überreichten eine Geldspende in Höhe von 1.300 Euro sowie 130 blaue Plüschelefanten an Heinrich Braun und Sina Ludwig vom Kinderschutzbund.

Anlässlich des 130-jährigen Firmenjubiläums startete die Stabila Gustav Ullrich GmbH 2019 die „Stickers for Children“-Aktion. Handwerksbetriebe in über 80 Ländern waren seit Mai über die Social Media-Plattformen des Annweiler Messgerätespezialisten dazu aufgerufen worden, firmeneigene Aufkleber für den guten Zweck einzusenden. Die gesammelten Sticker wurden in der Unternehmenszentrale unter dem Motto #stickersforchildren auf einer Stickerwall platziert. Pro Aufkleber spendete Stabila fünf Euro an den Kinderschutzbund Kreisverband Landau-SÜW, der sich mit dem Kinderhaus „Blauer Elefant“ um Kinder und Jugendliche kümmert, die Gewalt, Missbrauch oder eine schwere Trennung ihrer Eltern erlebt haben. Bis zum Ende der Aktion am 4. Dezember wurden 260 Aufkleber eingeschickt und damit eine Spendensumme in Höhe von 1.300 Euro erzielt.

„17 Länder haben sich an unserer Hilfsaktion beteiligt und viele davon ihren Respekt für die Arbeit des Kinderschutzbundes in Form von Briefen zum Ausdruck gebracht“, gab Stabila-Geschäftsführer Dr. Ulrich Dähne im Zuge der Spendenübergabe am 10. Dezember 2019 auf dem Stabila Campus in Annweiler bekannt. „Die meisten Sticker wurden aus Deutschland, Großbritannien, Australien, den USA und Neuseeland zugesandt. Neben zahlreichen europäischen Staaten waren auch Russland und Kanada vertreten. Als Stabila-Familie sind wir stolz zu sehen, mit wie viel Herz sich unsere weltweite Community für die gute Sache engagiert hat.“ Zusätzlich zur Spendensumme überreichte der Messgeräteprofi 130 blaue Plüschelefanten an den Kinderschutzbund. „Mit der Sticker-Aktion wollten wir ein zukunftsweisendes Medienprojekt verwirklichen und eine soziale Institution unterstützen, die, wie unsere Firma selbst, in der Region verwurzelt ist“, resümmierte Stabila-Marketingleiter Stefan Weinen, der das Vorhaben u.a. mit Digital Marketing Manager Nicholas Baldermann und Content Manager Claus-Peter Stengel realisierte.

Stabila unterstützt den Kinderschutzbund Kreisverband Landau-SÜW nicht zum ersten Mal: Schon zum Weltkindertag 2014 entwickelte das Unternehmen zusammen mit dem Kinderschutzbund einen Mini-Erziehungsratgeber in Form eines Maßstabs, der Eltern die Möglichkeit bietet, das Wachstum ihres Kindes von Geburt an zu dokumentieren und ihnen Tipps zur Kindererziehung gibt.

www.stabila-promotion.com

Print Friendly, PDF & Email