Schließen [x]

http://www.suesse-werbung.de/
www.wv-versand.de
www.stickereimerkel.de
www.europeansourcing.com/free
http://premium-sourcing.fr/en/
www.emotion-factory.com
www.print-tattoo.com
http://www.reeko.com/_shop2017/index.php?language=de
www.uma-pen.com
http://www.senator.com/de_de/

Giving Europe stoppt finanzielle Unterstützung des EPPA

Stef_vonderVelde_giving_250x260

Stef van der Velde

Mit sofortiger Wirkung stellt Giving Europe, NL-Tiel, nach eigenem Bekunden seine finanzielle Unterstützung des europäischen Werbeartikel-Dachverbandes EPPA (European Promotional Product Association) ein und fordert seine Leistungen zurück. Giving Europe ist eines der Mitglieder des vor einigen Jahren gegründeten „Supplier Steering Committee“: Der Lieferanten-Ausschuss hatte den Dachverband bei diversen Projekten, u.a. der auf dem „EPPA Code of Conduct“ basierenden CSR-Zertifizierung, finanziell unterstützt. Nach Angaben von Giving Europe wurden dabei mehrere Hunderttausend Euro investiert.

Wie aus der entsprechenden Pressemitteilung von Giving Europe hervorgeht, erziele der EPPA nun seinerseits Gewinne mit dem Verkauf von CSR-Zertifikaten an europäische Händler. Dieses Modell, das der Ex-Vorsitzende Thomas Hendriksen im vergangenen Frühling vorgestellt habe, solle die Kasse des Verbandes füllen, der von den Mitgliedsorganisationen nur unzureichend finanziell unterstützt werde.

Giving Europe-CEO Stef van der Velde: „Die Einführung der Zertifikate kostete hunderttausende Euros und schlug fehl, indem man die teuren Zertifikate an Kunden verkaufte. Das ist einer der Hauptgründe, weshalb Giving Europe sein in den EPPA investiertes Geld umgehend zurückfordert. Darüber hinaus bin ich der Ansicht, dass die im EPPA organisierten Verbände nur schlecht zusammenarbeiten und habe kein Vertrauen mehr in das EPPA-Board.“

www.givingeurope.com

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T11:33:19+00:00 14. Januar 2015|